Aktuelles

Das Projekt „Brücken für Alleinerziehende“ freut sich über die erfolgreiche Integration einer weiteren Teilnehmerin in den Arbeitsmarkt und hat noch freie Plätze für Interessierte

 

Die Integration von Alleinerziehenden in den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt erfolgt nicht immer reibungslos. Unterstützung dabei bietet die Bildungswerk der Sächsischen...

Dass Sport für einen freien Kopf und einen schlanken Fuß sorgt, ist bekannt! :-) Daher schnürte auch die Fachschule für Technik Leipzig beim diesjährigen Firmenlauf (5 km) ihre Laufschuhe. Bei bestem Laufwetter und mit hervorragender Laune konnte eine Fabelzeit von kumuliert 1.34:05 h (durchschnittlich 23,5 min) auf die Strecke gelegt werden,...

Das Thema "Personalstrategien in unsicheren Zeiten" ist aktueller denn je und zog nahezu 50 sächsische Personalleiterinnen und Personalleiter ins bsw.

Am 31. August 2021 verabschiedeten der Schulleiter Sascha Reinecke und sein Team über neunzig junge Fachkräfte, in das Berufsleben

Am Wochenende vom 27. bis 28. August 2021 fand in Großschirma bei Freiberg ein internationales Fußballturnier statt, der "Internationale Montageservice Siebert-Cup 2021".

An der Veranstaltung nahmen 24 Mannschaften mit Jugendlichen im Alter von 12 bis 14 Jahren aus Deutschland, z. B. vom 1. FC Aue, CF Chemnitz, 1. FC Magdeburg, BSG Wismut Gera, 1....

Der 6. August 2021 war für unsere Azubis in Bischofswerda ein bedeutender und langersehnter Tag. Nach 3 Jahren Berufsausbildung haben sie es geschafft und sind nun Hauswirtschafterin bzw. Hauswirtschafter.

Dazu fand in der Oberlausitzer Berufsschule für Hauswirtschaft die feierliche Verabschiedung mit Übergabe der Berufsschulzeugnisse statt.

Die aktuelle Ausgabe unserer Kundenzeitung "bsw-aktuell" widmet sich vorrangig dem Thema AUSBILDUNG.

Am 1. Juli 2021 startete die bsw-Management Akademie Sachsen International (mas international) ein neues Projekt mit der usbekischen Industrie- und Handelskammer in Taschkent. Gefördert wird das Projekt durch das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung und wird über sequa administriert.

Ausbildungsberuf "Zerspanungsmechaniker" wird international diskutiert.

Berufsorientierung startet in der Marienschule in Treuen/Vogtl. und der Oberschule Felix Mauersberger in Netzschkau/Vogtl