Ansprechpartner:

Frank Brückner

03431 70687960

frank.brueckner@bsw-mail.de

Ansprechpartnerin:

Karin Haschke

03594 777960

bz-bischofswerda@bsw-mail.de

Kontakt:

Telefon: 0351 3204850

E-Mail: bz-dresden-JW@bsw-mail.de

Berufsvorbereitung

Das Bildungswerk der Sächsischen Wirtschaft bietet verschiedene Angebote zur Berufsvobereitung an:

  • das Berufsvorbereitungsjahr (BVJ) hat das Ziel, die Berufsausbildungsreife und die Zuerkennung des Hauptschulabschlusses zu erlangen
  • mit einem Berufsgrundbildungsjahr (BGJ)in den Berufsfeldern Ernährung, Gästebetreuung und hauswirtschaftliche Dienstleistungen, Farbtechnik und Raumgestaltung können die Schülerinnen und Schüler eine einjährige Ausbildung in einem einschlägigen Ausbildungsberuf absolvieren und bei erfolgreichem Abschluss die Übernahme in das zweite Ausbildungsjahr des jeweiligen Ausbildungsberufes erfolgen
  • in der Jugendwerkstatt Spurwechsel nehmen junge Menschen im Alter bis 27 Jahre in den Bereichen Holz/Metall, Fahrrad, Raumdesign und Alltagsbegleitung ihre Zukunft in die eigenen Hände. Ebenso können sie sich für Praktika entscheiden, um in andere Berufsfelder reinzuschnuppern

Das Berufsvorbereitungsjahr (BVJ) ist eine einjährige oder zweijährige Vollzeitschule mit Ferien nach dem sächsischen Ferienplan.
Das Schuljahr beginnt am 6. September 2021
  
Was ist das Berufsvorbereitungsjahr?

Im BVJ erhältst du erste theoretische und praktische Einblicke in zwei Berufsfelder deiner Wahl. Zusätzlich kannst du dein Wissen in den allgemeinen Unterrichtsfächern wiederholen und festigen. Wenn du das BVJ erfolgreich bestehst, erhältst du ein Zeugnis, das dem Hauptschulabschluss an Oberschulen gleichgestellt ist. Mit der Teilnahme am BVJ erfüllst du deine Berufsschulpflicht
  
Zugangsvoraussetzungen:

Aufgenommen werden Abgänger der Lernförderschule und Oberschule ohne Schulabschluss, die berufsschulpflichtig und noch keine 18 Jahre alt sind.

Ziel des BVJ:

Ziel des Berufsvorbereitungsjahres (BVJ) ist das Erreichen der Berufsausbildungsreife und ein dem Hauptschulabschluss gleichwertigen Bildungsabschlusses.


Ausbildung:

Neben den berufsübergreifenden Fächern Deutsch/Kommunikation, Mathematik, Wirtschafts- und Sozialkunde, Englisch und Sport werden die Schülerinnen und Schüler in den fachpraktischen Berufsfeldern:

  • Ernährung, Gästebetreuung und hauswirtschaftliche Dienstleistungen
  • Wirtschaft/ Verwaltung
  • Bautechnik/Metalltechnik

unterrichtet.


Dauer/Praktika:

Das Berufsvorbereitungsjahr dauert insgesamt ein oder zwei Jahre. Es umfasst neben dem berufsbildenden fachtheoretischen und fachpraktischen Unterricht zwei 14-tägige Fachpraktika in einem regionalen Unternehmen.

 

Abschlussprüfung

Die Prüfung ist in Form einer komplexen Arbeitsaufgabe, bestehend aus Aufgaben des fachübergreifenden Unterrichtes und fachpraktischer Aufgaben der Berufsfelder zu absolvieren.

 

Ein BVJ kann an unseren Standorten in Döbeln und Bischofswerda absolviert werden.

In den beiden Berufsfeldern:

  • Ernährung, Gästebetreuung und hauswirtschaftliche Dienstleistungen 
  • Farbtechnik und Raumgestaltung

können die Schülerinnen und Schüler bei uns eine einjährige Ausbildung in einem einschlägigen Ausbildungsberuf absolvieren. Im Berufsfeld Ernährung, Gästebetreuung und hauswirtschaftliche Dienstleistungen sind zum Beispiel die Berufe Koch, Restaurantfachmann oder Hauswirtschafter und im Berufsfeld Farbtechnik/Raumgestaltung die Berufe Maler und Lackierer, Fahrzeuglackierer oder Raumausstatter vertreten. Bei erfolgreichem Abschluss kann die Übernahme in das zweite Ausbildungsjahr des jeweiligen Ausbildungsberufes erfolgen.

 

Informiere Dich unter der Telefonnummer: 03594/777960 oder bewirb Dich gleich unter

bz-bischofswerda@bsw-mail.de

Weitere Informationen zum BGJ und zur Berufsvorbereitung in Bischofswerda gibt es hier.

Hat dir das Jobcenter, die Agentur für Arbeit oder das Jugendberatungscenter den Tipp gegeben in einer Jugendwerkstatt mit zu machen? Dann komm zu uns und schau dir alles an und probier dich aus!

Junge Menschen im Alter von bis zu 27 Jahren nehmenin den Bereichen Holz/Metall, Fahrrad, Raumdesignund Alltagsbegleitung ihre Zukunft in die eigenen Hände. Ebenso kannst du dich für Praktika entscheiden, um in andere Berufsfelder reinzuschnuppern. Neben Lernaufgaben erlebst du mit uns zudem auch vieles, was einfach Spaß macht.Unser Team unterstützt dich dabei, deinen eigenen Weg zu gehen und macht dich fit für deine zukünftige berufliche Entwicklung.

Weitere Informationen als PDF: Jugendwerkstatt Spurwechsel

Nimm direkt mit uns Kontakt auf:

Telefon: 0351 3204850

E-Mail: bz-dresden-JW@bsw-mail.de