Unser aktuelles Hygienekonzept finden Sie hier

Aktuelles

Interessierte Unternehmer aus und um Chemnitz, die Fachkräfte und Azubis dringend benötigen, sind zum Workshop am 12. Juli 2022 in bsw-Technikum, Kantstraße 4–8 in 09126 Chemnitz eingeladen.

 

Vom 13. bis 17. Juni 2022 fand eine Geschäftsanbahnungsreise zum Thema Aus- und Weiterbildung nach Tunis, Tunesien, statt. Irina Einert und Manja Hübner von der Management Akademie Sachsen International (mas) waren vor Ort für das bsw dabei, um Marktinformationen zu gewinnen und erste Geschäftskontakte zu knüpfen.

Am 12. Juli 2022 findet in Chemnitz unter dem Titel "Gehen Sie schon andere Wege?" ein Workshop statt, der sich den Fragen der Integration ausländischer Azubi und Mitarbeiter sowie deren Berufsanerkennung widmet. Interessierte Personalverantwortliche und Geschäftsführer aus Chemnitzer Unternehmen aller Branchen sind herzlich eingeladen. Die...

bsw-Kooperationspartner AOK PLUS lädt zur Veranstaltung "AOK PLUS im Dialog" am 5. Juli 2022 ein.

Die Veranstaltung steht unter dem Thema: „Gesundheit wird Zukunft. Künstliche Intelligenz vs. Ethik“ und richtet sich an alle, die sich für die Rolle der neuen Technologien und Herangehensweisen im Gesundheitsbereich interessieren.

 

Kolumbianische Projektpartner der Management Akademie Sachsen international besuchen deutsche Partner und lernen Unternehmen kennen, deren Kompetenz im Bereich der erneuerbaren Energien liegen.

Bildungszentrum Reichenbach nutzt die Berufsorientierungsmesse in Auerbach, um Schüler/-innen zu Inhalt und Ablauf der Berufsausbildungen zu informieren und für einen Pflege- oder Therapieberuf zu begeistern.

Die Kundenzeitung "bsw-aktuell" Ausgabe 2/2022 steht für Sie zum Download bereit.

Lesen Sie, wie das Bildungswerk der Sächsischen Wirtschaft seinem Namen und Auftrag gerecht wird und Fachkräfte entwickelt. Unser Bildungszentrum Freiberg ist in neue Räume gezogen, erfahren Sie was und wie die Wissbegierigen am neuen Standort lernen.

 

Die Management Akademie Sachsen international (mas international) setzt in Kolumbien ein Projekt zur „Entwicklung von Bildungsangeboten im Bereich der Erneuerbaren Energien“ um.

Am 19. Mai informierte sich eine Regierungsdelegation aus dem indischen Bundesstaat Andhra Pradesh im bsw zum deutschen dualen Ausbildungssystem.

60 Teilnehmende folgten der Einladung und nahmen am Dienstag, dem 17. Mai am Personalleiterforum teil. Es war ein voller Erfolg für Teilnehmende und Veranstalter.