Stellenangebote in Sachsen

Das Bildungswerk der Sächsischen Wirtschaft (bsw) ist seit über 20 Jahren ein erfolgreicher Bildungsdienstleister im engen Zusammenwirken mit der sächsischen Wirtschaft sowie den sächsischen Arbeitgeber- und Wirtschaftsverbänden. Unser Erfolg basiert auf unserem hoch qualifizierten Mitarbeiterstamm. 

Zur Verstärkung unseres Mitarbeiterteams suchen wir:

Projektleiter/-in

Das Bildungswerk der Sächsischen Wirtschaft (bsw) ist Bildungsdienstleister im engen Zusammenwirken mit der sächsischen Wirtschaft. Die bsw - Beratung, Service & Weiterbildung GmbH ist gemeinsam mit der Unternehmensgruppe bsw seit über 20 Jahren als Wirtschaftspartner aktiv und hat sich zu einem der wichtigsten Ansprechpartner der regionalen Wirtschaft entwickelt. 

 

Der Bereich "Ausbildung und Fachkräftegewinnung" spielt innerhalb der bsw GmbH eine wesentliche Rolle.  Er ist Innovator und Multiplikator, um künftige Auszubildende für eine Duale Berufsausbildung  in Sachsen und einer Übernahmemöglichkeit in das jeweilige Unternehmen zu begeistern. Absolventen und qualifizierten Fachkräften bietet er eine Plattform, um sich in einem unserer Partnerunternehmen eine berufliche Zukunft aufzubauen. Für unsere Partnerunternehmen bedeutet das, sich auf einen innovativen und am europäischen Markt ausgerichteten Dienstleister zu verlassen, der bereits jetzt die Weichen in Richtung Zukunft stellt. 

Zur Verstärkung unseres Teams „Ausbildung und Fachkräftegewinnung“ und zum weiteren Ausbau unseres Geschäftsfeldes suchen wir ab sofort eine/einen

Projektleiter/-in Recruiting

Der Arbeitsort ist Dresden, das Einsatzgebiet erstreckt sich über das Bundesland Sachsen.

 

Zu Ihrem Aufgabengebietgehören:

  • Organisation verschiedener Erstauswahlprozesse für nationale und internationale Azubis und Fachkräfte (Kompetenzfeststellung in der Vorbereitungsphase und Auswertung des Rekrutierungsprozesses in der Nachbereitung mit Firmen- bzw. Kooperationspartnern)
  • Akquise, Bindung und Aufbau von entsprechenden Netzwerkstrukturen und Führen fortlaufender Korrespondenz mit nationalen und internationalen Partnern 
  • Mitwirkung am Ausbau europäischer Ausbildungsdienstleistungen zur Erweiterung des bsw-Produktportfolios
  • Soziale und pädagogische Begleitung von nationalen und internationalen Auszubildenden und Fachkräften
  • Organisation der ausbildungsbegleitenden Maßnahmen auf der Grundlage der jeweils gültigen Rahmenlehrpläne
  • Dokumentationsaufgaben

Voraussetzungen sind:

ein akademischer Abschluss einer Universität oder Fachhochschule im pädagogischen oder betriebswirtschaftlichen Bereich oder  bzw. einer Berufsakademie oder einer Fachschule auf dem Gebiet der Erwachsenenbildung, Erfahrungen in der Projektleitung und -organisation, ausgeprägte Fremdsprachenkenntnisse und ggf. Erfahrungen in der Durchführung von Deutschunterricht und / oder Übersetzungs- bzw. Dolmetschertätigkeiten, überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft sowie regionale bzw. internationale Mobilität.

Wir bieten Ihnen eine überaus anspruchsvolle und eigenverantwortliche Tätigkeit in welcher Sie aktiv am Ausbau des Geschäftsfeldes internationale Fachkräftegewinnung sowie an Vermittlung von Ausbildung und Entwicklung junger Menschen aus dem In- und Ausland mitwirken. Sie haben darüber hinaus die Möglichkeit, Ihre Ideen in unsere Projekte und Arbeitsfelder einfließen zu lassen und erhalten dazu jederzeit die entsprechende Unterstützung.

Unser Unternehmen bietet Ihnen neben einem sehr guten Betriebsklima,  flexible Arbeitszeiten, leistungsgerechte Bezahlung und gute soziale Leistungen. Unserem Firmenleitbild liegt die kontinuierliche Weiterbildung und -qualifizierung unserer eigenen Mitarbeiter zu Grunde.

Wenn Sie sich für diese Stelle interessieren, dann senden Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellungen an:  

Frau Sabine Thiele – Personalleiterin

Bewerbung@bsw-mail.de

Sozialpädagogen

Das Bildungswerk der Sächsischen Wirtschaft (bsw) ist der Bildungsdienstleister im engen Zusammenwirken mit der sächsischen Wirtschaft sowie den sächsischen Arbeitgeber- und Wirtschaftsverbänden und bietet an rund 20 Standorten in Sachsen vielschichtige Bildungsangebote. Dabei fördern wir die Aus- und Weiterbildung von Jugendlichen, Arbeitsuchenden, Fach- und Führungskräften sowie Unternehmern in Sachsen. Wir beraten professionell und zielführend und begleiten bei der Einführung neuer Prozesse im Unternehmen. Ebenso sind wir ein kompetenter Projektpartner für in- und ausländische Projekte. 

Zur Verstärkung unseres Teams im Bildungszentrum Werdau suchen wir ab sofort eine/ einen 
  
Diplom-Sozialpädagogen (m/w) (Vollzeit) 
  
für Teilnehmer, welche vor Eintritt in das Projekt langzeitarbeitslos (§ 18 SGB III) und in begründeten Fällen auch arbeitslos sind (§ 16 SGB III, zum Beispiel bei individuellen Erwerbsbiographien mit häufig wechselnden Zeiten von Arbeitslosigkeit und Arbeitsfördermaßnahmen). 

Zu Ihrem Aufgabengebiet gehören: 

  • enger Kontakt mit dem Fallmanager des Jobcenters
  • Kontaktaufnahme zu Beratungsstellen und anderen Hilfesystemen
  • Stärkung sozialer Kompetenzen und Festigung von Kenntnissen der Teilnehmer
  • Ständige Begleitung der Teilnehmer während der Maßnahme ( u. a. zur Vermeidung von Abbrüchen)
  • Erarbeitung individueller Förderpläne auf der Basis der Ergebnisse des Profilings und damit Ableitung des individuellen Förderbedarfs
  • Führen regelmäßiger Fallgespräche sowie soziale Einzelfallhilfe

  
Voraussetzungen sind: 
ein abgeschlossenes Studium als Diplom-Sozialpädagoge/für Soziale Arbeit; Diplom-Pädagogen; Master/Bachelor in der fachlichen Ausrichtung Sozialpädagogik; Diplom Sozialarbeiter/-in; in begründeten Ausnahmefällen auch Berufsgruppen mit Hoch- und Fachhochschulabschluss in angrenzenden Tätigkeitsfeldern sowie mit einem Berufsabschluss als Erzieher/-in oder Soziale Fachkraft. Sie haben Kenntnisse über soziale und unterstützende Netzwerke sowie Erfahrungen in der Ausbildung und der Betreuung mit erwachsenen Menschen und in der Benachteiligtenförderung; Sie zeichnen sich aus durch Motivationsfähigkeit, Belastbarkeit, Kontaktfreude, Kreativität und Teamfähigkeit; grundlegende EDV-Fähigkeiten zur Dokumentation und Berichterstattung sind vorhanden sowie auch eine gute Mobilität. 
  
Wir bieten Ihnen eine anspruchsvolle und eigenverantwortliche Tätigkeit in welcher Sie aktiv an der Entwicklung, Förderung und Unterstützung oben genannter Zielgruppe mitarbeiten können. Sie haben außerdem die Möglichkeit, Ihre Ideen in unsere Projekte einfließen zu lassen und erhalten dazu jederzeit die entsprechende Unterstützung. Unser Unternehmen bietet Ihnen neben einem sehr guten Betriebsklima und leistungsgerechter Bezahlung auch gute soziale Leistungen. Unserem Firmenleitbild liegt die kontinuierliche Weiterbildung und -qualifizierung unserer eigenen Mitarbeiter zu Grunde. 
  
Wenn Sie sich für diese Stelle interessieren, dann senden Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellungen an: 
Frau Sabine Thiele – Personalleiterin 
Bewerbung@bsw-mail.de

Das Bildungswerk der Sächsischen Wirtschaft (bsw) ist der Bildungsdienstleister im engen Zusammenwirken mit der sächsischen Wirtschaft sowie den sächsischen Arbeitgeber- und Wirtschaftsverbänden und bietet an rund 20 Standorten in Sachsen vielschichtige Bildungsangebote. Dabei fördern wir die Aus- und Weiterbildung von Jugendlichen, Arbeitsuchenden, Fach- und Führungskräften sowie Unternehmern in Sachsen. Wir beraten professionell und zielführend und begleiten bei der Einführung neuer Prozesse im Unternehmen. Ebenso sind wir ein kompetenter Projektpartner für in- und ausländische Projekte. 
  
Zur Verstärkung unseres Teams in unserem Bildungszentrum Pirna suchen wir zum 
15. Oktober 2018 zunächst befristet eine/einen 
  
Diplom-Sozialpädagogen/-in 
  
Zu Ihrem Aufgabengebiet gehört: 
-      Sozialpädagogische Betreuung der Teilnehmer mit sozialen und individuellen Benachteiligungen 
-      Motivierung und Aktivierung der Teilnehmer zum Lernen und Arbeiten 
-      Beratung, Einzelfallhilfe und Gruppenarbeit 
-      Kompetenzfeststellung sowie Kompetenzaufbau zur Bewältigung von Alltagssituationen 
-      Individuelle Förderplanung und Dokumentation 
-      bedarfsgerechte Zuführung von Hilfssystemen und Instrumenten 
-      Auslotung und Förderung der Motivation und Leistungsfähigkeit der TN 
-      Netzwerkarbeit und Kontakte zum Auftraggeber, Abstimmen mit Bedarfsträgern 
-      Unterstützung bei der Stabilisierung von Arbeits- bzw. Ausbildungsverhältnissen 
-      Organisatorische Aufgaben 
  
Voraussetzungen: 
ein abgeschlossenes Hochschul-Studium der Sozialpädagogik/-arbeit oder auch Diplom-Pädagogik mit Studienschwerpunkt Sozialpädagogik. Sie haben Kenntnis über soziale und unterstützende Netzwerke sowie Erfahrungen in der Ausbildung und der Betreuung mit erwachsenen Menschen, in der Benachteiligtenförderung und auch Menschen mit Behinderung. Wünschenswert wären Kenntnisse im Ausschreibungsverfahren sowie in der elektronischen Maßnahmeabwicklung und Dokumentation. Sie zeichnen sich aus durch Motivationsfähigkeit, Belastbarkeit, Kontaktfreude, Toleranz und Geduld sowie Kreativität und Teamfähigkeit. 
  
Wir bieten Ihnen eine anspruchsvolle und eigenverantwortliche Tätigkeit in welcher Sie aktiv an der Entwicklung, Förderung und Unterstützung von Menschen mitarbeiten können. Sie haben außerdem die Möglichkeit, Ihre Ideen in unsere Projekte einfließen zu lassen und erhalten dazu jederzeit die entsprechende Unterstützung. Unser Unternehmen bietet Ihnen neben einem sehr guten Betriebsklima und leistungsgerechter Bezahlung auch gute soziale Leistungen. Unserem Firmenleitbild liegt die kontinuierliche Weiterbildung und -qualifizierung unserer eigenen Mitarbeiter zu Grunde. 
  
Wenn Sie sich für diese Stelle interessieren, dann senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellungen an: Frau Sabine Thiele – Personalleiterin 
Bewerbung@bsw-mail.de

Ausbilder/Lehrkräfte

Das Bildungswerk der Sächsischen Wirtschaft (bsw) ist der Bildungsdienstleister, der im engen Zusammenwirken mit der sächsischen Wirtschaft sowie den sächsischen Arbeitgeber- und Wirtschaftsverbänden an rund 20 Standorten in Sachsen vielschichtige Bildungsangebote anbietet. Dabei fördern wir die Aus- und Weiterbildung von Fach- und Führungskräften, sächsische Unternehmern, Jugendlichen sowie Arbeitsuchenden in Sachsen. Wir beraten professionell und zielführend und begleiten bei der Einführung neuer Prozesse im Unternehmen. Ebenso sind wir Kompetenzträger in Fragen der Aus- und Weiterbildung und der Personalentwicklung für Partner im Ausland. 
  
Zur Betreuung unserer DVS-Schweißkursstätten in den Regionen Zwickau/Vogtland, Erzgebirge und Sächsische Schweiz - Osterzgebirge 
  
suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt 
  
eine/n 
  
Schweißfachingenieur (m/w) 

Zum Aufgabengebiet gehören insbesondere: 

  1. Marktverantwortung im Bereich Schweißtechnik für oben genannte Regionen
  2. Entwicklung und Konzeption von Angeboten und Projekten im Bereich Schweißtechnik
  3. Vermittlungs- und Integrationsleistungen von verschiedenen Kundengruppen in den ersten Arbeitsmarkt
  4. Neukundenakquise und Stammkundenbetreuung in den genannten Regionen
  5. Umsetzung von Qualitätsstandards im Bereich Schweißtechnik (-ausbildung) auf Grundlage des QM-Systems des bsw (DVS/TÜV)
  6. Sicherung der Wirtschaftlichkeit der DVS-Kursstätten in Abstimmung mit dem Leiter des jeweiligen Bildungszentrums
  7. Fachliche Anleitung der Lehrschweißer in Absprache mit dem Leiter des Bildungszentrums
  8. Inhaltliche und personelle Planung der Ausbildung im Schweißbereich und damit  Sicherstellung der schweißtechnischen Bildungsmaßnahmen anhand der geltenden Richtlinien und Normen des DVS
  9. Verwaltungsorganisatorische und administrative Aufgaben im Schweißbereich


  
Voraussetzungen sind: 
Abschluss als Schweißfachingenieur (m/w) möglichst mit Berufserfahrung, vorteilhaft wären ein Abschluss als zertifizierter DVS- Schweißlehrer (m/w) in den Verfahren E,-WSG und -MSG mit gültigen Schweißerprüfungen, ggf. Kenntnisse in Verfahren Gasschweißen, Voraussetzungen sind weiterhin Erfahrungen in der Unterrichtsvorbereitung und -durchführung, Bereitschaft zur Fortbildung, sehr gute Umgangsformen, Motivationsfähigkeit, Belastbarkeit, Kontaktfreude, Kreativität und Teamfähigkeit. 
  
Wir bieten Ihnen eine anspruchsvolle und eigenverantwortliche Tätigkeit in welcher Sie aktiv an der Entwicklung unserer DVS-Kursstätten mitwirken können. Sie haben außerdem die Möglichkeit, Ihr Wissen sowie Ihre Ideen aktiv in unsere Projekte sowie neue Geschäftsfelder einfließen zu lassen und erhalten dazu jederzeit die entsprechende Unterstützung. Unser Unternehmen bietet Ihnen neben einem sehr guten Betriebsklima und leistungsgerechter Bezahlung auch gute soziale Leistungen. Unserem Firmenleitbild liegt die kontinuierliche Weiterbildung und -qualifizierung unserer eigenen Mitarbeiter zu Grunde. 
  
  
Wenn Sie sich für diese Stelle interessieren, dann senden Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen an: 
Frau Sabine Thiele - Personalleiterin 
Bewerbung@bsw-mail.de 
  
Falls Sie sich aktuell in einer Ausbildung zum Schweißfachingenieur (m/w) befinden, freuen wir uns ebenfalls auf Ihre Bewerbung.

Das Bildungswerk der Sächsischen Wirtschaft (bsw) ist der Bildungsdienstleister im engen Zusammenwirken mit der sächsischen Wirtschaft sowie den sächsischen Arbeitgeber- und Wirtschaftsverbänden und bietet an rund 20 Standorten in Sachsen vielschichtige Bildungsangebote. Dabei fördern wir die Aus- und Weiterbildung von Jugendlichen, Arbeitsuchenden, Fach- und Führungskräften sowie Unternehmern in Sachsen. Wir beraten professionell und zielführend und begleiten bei der Einführung neuer Prozesse im Unternehmen. Ebenso sind wir ein kompetenter Projektpartner für in- und ausländische Projekte. 
  
Zur Verstärkung unseres Mitarbeiterteams suchen wir ab 1. Juni 2018 für unser Bildungszentrum in Chemnitz 
  
eine/n 
  
Ausbilder/-in Metalltechnik/Zerspanung 

Zu Ihrem Aufgabengebiet gehören: 

  • Unterrichtsvorbereitung
  • Vermittlung von Kenntnissen, Fähigkeiten und Fertigkeiten aus dem Fachbereich Metall/Zerspanung
  • Verantwortung für die Sicherstellung eines lehrplanentsprechenden und praxisnahen Unterrichts
  • Inhaltliche Abstimmung mit Ausbildungsverantwortlichen der Partnerunternehmen
  • Vorbereitung und Durchführung von Prüfungen
  • Verantwortung für die vorhandene Unterrichtstechnik

  
Voraussetzungen sind: 

  • abgeschlossene Ausbildung in einem metalltechnischen Beruf
  • Ausbildereignung nach AEVO, kann auch erworben werden
  • Berufserfahrung im Fachgebiet
  • anwendungsbereite Kenntnisse auf dem Gebiet der Metalltechnik
  • Kenntnisse der konventionellen Zerspanungstechnik (Drehen, Fräsen, Schleifen)
  • wünschenswert wären Kenntnisse der automatisierten Zerspanungstechnik (CNC – Siemens und Heidenhain)
  • idealerweise auch Ausbildungserfahrung
  • Sicheres Auftreten und strukturierte Arbeitsweise
  • Motivationsfähigkeit, Belastbarkeit, Kontaktfreude, Kreativität und Teamfähigkeit.

  
Wir bieten Ihnen eine anspruchsvolle und eigenverantwortliche Tätigkeit in welcher Sie aktiv an der Ausbildung und Entwicklung der Teilnehmer mitarbeiten können. Sie haben außerdem die Möglichkeit, Ihr Wissen sowie Ihre Ideen aktiv in die Auftrags- und Umsetzungsgestaltung einfließen zu lassen und erhalten dazu jederzeit die entsprechende Unterstützung. Unser Unternehmen bietet Ihnen neben einem sehr guten Betriebsklima und leistungsgerechter Bezahlung auch gute soziale Leistungen. Unserem Firmenleitbild liegt die kontinuierliche Weiterbildung und -qualifizierung unserer eigenen Mitarbeiter zu Grunde. 
  
Wenn Sie sich für diese Stelle interessieren, dann senden Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen an: 
Frau Sabine Thiele – Personalleiterin 
Bewerbung@bsw-mail.de

Das Bildungswerk der Sächsischen Wirtschaft (bsw) ist der Bildungsdienstleister im engen Zusammenwirken mit der sächsischen Wirtschaft sowie den sächsischen Arbeitgeber- und Wirtschaftsverbänden und bietet an rund 20 Standorten in Sachsen vielschichtige Bildungsangebote. Dabei fördern wir die Aus- und Weiterbildung von Jugendlichen, Arbeitsuchenden, Fach- und Führungskräften sowie Unternehmern in Sachsen. Wir beraten professionell und zielführend und begleiten bei der Einführung neuer Prozesse im Unternehmen. Ebenso sind wir ein kompetenter Projektpartner für in- und ausländische Projekte. 
  
Zur Verstärkung unseres Mitarbeiterteams im Bildungszentrum Werdau suchen wir ab dem 1. Juli 2018 
  
eine/n 
  
Ausbilder/-in Elektrotechnik/Mechatronik/Metalltechnik 

Zu Ihrem Aufgabengebiet gehören: 

  • Unterrichtsvorbereitung
  • Vermittlung von Kenntnissen, Fähigkeiten und Fertigkeiten aus dem Fachbereich Metall/Zerspanung
  • Verantwortung für die Sicherstellung eines lehrplanentsprechenden und praxisnahen Unterrichts
  • Inhaltliche Abstimmung mit Ausbildungsverantwortlichen der Partnerunternehmen
  • Vorbereitung und Durchführung von Prüfungen
  • Verantwortung für die vorhandene Unterrichtstechnik

  
Voraussetzungen sind: 

  • Eine abgeschlossene Ausbildung in einem elektrotechnischen oder mechatronischen Beruf
  • Ausbildereignung nach AEVO (kann auch erworben werden)
  • anwendungsbereite Kenntnisse und Fähigkeiten im Bereich Elektro- und Steuerungstechnik/SPS sowie Berufserfahrungen im Fachgebiet
  • Sicheres Auftreten und strukturierte Arbeitsweise
  • Motivationsfähigkeit, Belastbarkeit, Kontaktfreude, Kreativität und Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zur Qualifizierung
  • Sprachkenntnisse (sind vor Vorteil nicht bedingung).

  
Wir bieten Ihnen eine anspruchsvolle und eigenverantwortliche Tätigkeit in welcher Sie aktiv an der Ausbildung und Entwicklung der Teilnehmer mitarbeiten können. Sie haben außerdem die Möglichkeit, Ihr Wissen sowie Ihre Ideen aktiv in die Auftrags- und Umsetzungsgestaltung einfließen zu lassen und erhalten dazu jederzeit die entsprechende Unterstützung. Unser Unternehmen bietet Ihnen neben einem sehr guten Betriebsklima und leistungsgerechter Bezahlung auch gute soziale Leistungen. Unserem Firmenleitbild liegt die kontinuierliche Weiterbildung und -qualifizierung unserer eigenen Mitarbeiter zu Grunde. 
  
Wenn Sie sich für diese Stelle interessieren, dann senden Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen an: 
Frau Sabine Thiele – Personalleiterin 
Bewerbung@bsw-mail.de

Das Bildungswerk der Sächsischen Wirtschaft (bsw) ist der Bildungsdienstleister im engen Zusammenwirken mit der sächsischen Wirtschaft sowie den sächsischen Arbeitgeber- und Wirtschaftsverbänden und bietet an rund 20 Standorten in Sachsen vielschichtige Bildungsangebote. Dabei fördern wir die Aus- und Weiterbildung von Jugendlichen, Arbeitsuchenden, Fach- und Führungskräften sowie Unternehmern in Sachsen. Wir beraten professionell und zielführend und begleiten bei der Einführung neuer Prozesse im Unternehmen. Ebenso sind wir ein kompetenter Projektpartner für in- und ausländische Projekte. 
  
Zur Verstärkung unseres Mitarbeiterstammes suchen wir für unsere Fachschule für Technik in Leipzig für die  Aufstiegsfortbildungen zum Staatlich geprüften Techniker und Geprüften Industriemeister der Fachrichtungen Elektrotechnik, Mechatronik und Metall ab dem 01. März 2018 
  
eine/n 
  
Fachlehrer/-in Elektrotechnik/Mechatronik 

Zu Ihrem Aufgabengebiet gehört: 

  • Unterrichtsvorbereitung
  • Vermittlung von Kenntnissen, Fähigkeiten und Fertigkeiten aus dem Fachbereich
  • Elektrotechnik (Elektrotechnik, Automatisierungstechnik)
  • Verantwortung für die Sicherstellung eines wissenschaftlichen und praxisnahen Unterrichts
  • Vorbereitung und Durchführung von Prüfungen
  • Verantwortung für die vorhandene Unterrichtstechnik

  
  
Voraussetzungen sind: 
Ausbildung als Diplom-Ingenieur (m/w), Ingenieur-Pädagoge/-in, Gewerbelehrer/-in 
(Spezialisierungsrichtungen Kfz- und/oder Elektrotechnik, Automatisierungstechnik) oder vergleichbarer Abschluss aber auch gut qualifizierte Techniker mit der Bereitschaft zum Erwerb eines pädagogischen Abschlusses, Erfahrungen in der Unterrichtsvorbereitung und -durchführung wären wünschenswert, uneingeschränkte Bereitschaft zur Fortbildung, sehr gute Umgangsformen, Motivationsfähigkeit, Belastbarkeit, Kontaktfreude, Kreativität und Teamfähigkeit. 
  
Wir bieten Ihnen eine anspruchsvolle und eigenverantwortliche Tätigkeit in welcher Sie aktiv an der Ausbildung und Entwicklung unserer Teilnehmer mitarbeiten können. Sie haben außerdem die Möglichkeit, Ihr Wissen sowie Ihre Ideen aktiv in die Unterrichtsgestaltung einfließen zu lassen und erhalten dazu jederzeit die entsprechende Unterstützung. Unser Unternehmen bietet Ihnen neben einem sehr guten Betriebsklima und leistungsgerechter Bezahlung auch gute soziale Leistungen. Unserem Firmenleitbild liegt die kontinuierliche Weiterbildung und -qualifizierung unserer eigenen Mitarbeiter zu Grunde. 
  
Wenn Sie sich für diese Stelle interessieren, dann senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen an: 
Frau Sabine Thiele – Personalleiterin 
Bewerbung@bsw-mail.de

Wir als erfolgreicher Bildungsdienstleister mit Hauptsitz in Dresden-Altfranken bieten an insgesamt 20 Standorten in Mittel- und Westsachsen vielschichtige Bildungsangebote. Dabei fördern wir die Aus- und Weiterbildung von Jugendlichen, Arbeitsuchenden, Fach- und Führungskräften sowie Unternehmern in Sachsen. Wir beraten professionell und zielführend und begleiten bei der Einführung neuer Prozesse im Unternehmen. Ebenso sind wir ein kompetenter Projektpartner für in- und ausländische Projekte. 
  
Zur Verstärkung unseres Mitarbeiterstammes suchen wir für unsere Fachschule für Technik in Chemnitz 
  
eine/n 

Fachlehrer/-in oder Dozent/-in Elektrotechnik oder Maschinentechnik


Zu Ihrem Aufgabengebiet gehört: 

  • Unterrichtsvorbereitung
  • Vermittlung von Kenntnissen, Fähigkeiten und Fertigkeiten aus dem Fachbereich
  • Elektrotechnik oder Maschinentechnik
  • Verantwortung für die Sicherstellung eines wissenschaftlichen und praxisnahen Unterrichts
  • Vorbereitung und Durchführung von Prüfungen
  • Verantwortung für die vorhandene Unterrichtstechnik
  • Mitwirkung in zentraler Aufgabenerstellungskommission

  
Voraussetzungen sind: 
Ausbildung als Diplom-Ingenieur-Pädagoge/-in, Gewerbelehrer oder vergleichbarer Abschluss aber auch gut qualifizierte Techniker mit der Bereitschaft zum Erwerb eines pädagogischen Abschlusses, anwendungsbereite Kenntnisse auf dem Gebiet der Elektrotechnik/Elektronik oder Maschinentechnik, Steuerungs- und Regelungstechnik, Siemens S7, E-Plan P8, Inventor oder SolidWorks, Erfahrungen in der Unterrichtsvorbereitung und -durchführung wären wünschenswert, uneingeschränkte Bereitschaft zur Fortbildung, sehr gute Umgangsformen, Motivationsfähigkeit, Belastbarkeit, Kontaktfreude, Kreativität und Teamfähigkeit. 
  
Wir bieten Ihnen eine anspruchsvolle und eigenverantwortliche Tätigkeit in welcher Sie aktiv an der Ausbildung und Entwicklung unserer Teilnehmer mitarbeiten können. Sie haben außerdem die Möglichkeit, Ihr Wissen sowie Ihre Ideen aktiv in die Unterrichtsgestaltung einfließen zu lassen und erhalten dazu jederzeit die entsprechende Unterstützung. Unser Unternehmen bietet Ihnen neben einem sehr guten Betriebsklima und leistungsgerechter Bezahlung auch gute soziale Leistungen. Unserem Firmenleitbild liegt die kontinuierliche Weiterbildung und -qualifizierung unserer eigenen Mitarbeiter zu Grunde. 
  
Wenn Sie sich für diese Stelle interessieren, dann senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen an: 
  
Frau Sabine Thiele – Personalleiterin 
Bewerbung@bsw-mail.de

Zur Verstärkung unseres Mitarbeiterstammes suchen wir für unsere Fachschule für Technik in Leipzig zum nächstmöglichen Zeitpunkt 

eine/n Fachlehrer/-in Maschinenbau


Zu Ihrem Aufgabengebiet gehört: 

  • Unterrichtsvorbereitung
  • Vermittlung von Kenntnissen, Fähigkeiten und Fertigkeiten aus dem Fachbereich Maschinentechnik (Kfz-Technik, Elektrotechnik, Automatisierungstechnik)
  • Verantwortung für die Sicherstellung eines wissenschaftlichen und praxisnahen Unterrichts
  • Vorbereitung und Durchführung von Prüfungen
  • Verantwortung für die vorhandene Unterrichtstechnik
  • Mitwirkung in zentraler Aufgabenerstellungskommission Maschinentechnik

Voraussetzungen sind: 

  • Ausbildung als Diplom-Ingenieur (m/w), Ingenieur-Pädagoge/-in, Gewerbelehrer/-in (Spezialisierungsrichtungen Kfz- und/oder Elektrotechnik, Automatisierungstechnik) oder vergleichbarer Abschluss aber auch gut qualifizierte Techniker mit der Bereitschaft zum Erwerb eines pädagogischen Abschlusses,
  • anwendungsbereite CNC- und CAD-Kenntnisse,
  • Erfahrungen in der Unterrichtsvorbereitung und -durchführung wären wünschenswert,
  • uneingeschränkte Bereitschaft zur Fortbildung,
  • sehr gute Umgangsformen, Motivationsfähigkeit, Belastbarkeit, Kontaktfreude, Kreativität und Teamfähigkeit.


Wir bieten Ihnen eine anspruchsvolle und eigenverantwortliche Tätigkeit in welcher Sie aktiv an der Ausbildung und Entwicklung unserer Teilnehmer mitarbeiten können. Sie haben außerdem die Möglichkeit, Ihr Wissen sowie Ihre Ideen aktiv in die Unterrichtsgestaltung einfließen zu lassen und erhalten dazu jederzeit die entsprechende Unterstützung. 

Stellenangebot Fachlehrer /-in Maschinenbau in Leipzig

Unser Unternehmen bietet Ihnen neben einem sehr guten Betriebsklima und leistungsgerechter Bezahlung auch gute soziale Leistungen. Unserem Firmenleitbild liegt die kontinuierliche Weiterbildung und -qualifizierung unserer eigenen Mitarbeiter zu Grunde.

Wenn Sie sich für diese Stelle interessieren, dann senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen an: 
Frau Sabine Thiele – Personalleiterin 
Bewerbung@bsw-mail.de

Lehrkraft für den Unterricht in Lernfeldern des Fachbereiches Sozialwesen Fachrichtung Sozialpädagogik (in Vollzeit) Werdau

Das Bildungswerk der Sächsischen Wirtschaft (bsw) ist der Bildungsdienstleister im engen Zusammenwirken mit der sächsischen Wirtschaft sowie den sächsischen Arbeitgeber- und Wirtschaftsverbänden und bietet an rund 20 Standorten in Sachsen vielschichtige Bildungsangebote. Dabei fördern wir die Aus- und Weiterbildung von Jugendlichen, Arbeitsuchenden, Fach- und Führungskräften sowie Unternehmern in Sachsen. Wir beraten professionell und zielführend und begleiten bei der Einführung neuer Prozesse im Unternehmen. Ebenso sind wir ein kompetenter Projektpartner für in- und ausländische Projekte. 

Zur Verstärkung unseres Teams an unserer Fachschule und Berufsfachschule Fachbereich Sozialwesen Fachrichtung Sozialpädagogik suchen wir ab sofort eine/n 
Lehrkraft für den Unterricht in Lernfeldern (in Vollzeit) 

Ausbildung staatlich geprüfter Sozialassistent und staatlich anerkannter Erzieher 
  
Zu Ihrem Aufgabengebiet gehören: 

  • Unterrichtstätigkeit unter Beachtung des Lernfeldkonzeptes
  • Mitarbeit bei der Weiterentwicklung unserer Schule
  • Praktikumsbetreuung in den Praxiseinrichtungen
  • Zusammenarbeit in einem didaktischen Team

  
Voraussetzungen sind: 

  • ein abgeschlossenes Studium als Diplom-Sozialpädagoge/für Soziale Arbeit; Diplom-Pädagogen; Master in der fachlichen Ausrichtung Sozialpädagogik; Diplom Sozialarbeiter/-in;
  • Lehrerfahrung
  • sehr gute methodisch- didaktische Kompetenzen
  • Team- und Organisationsfähigkeit
  • Bereitschaft zur Arbeit in einem didaktischen Team


Wir bieten Ihnen eine anspruchsvolle und eigenverantwortliche Tätigkeit in welcher Sie aktiv an der Entwicklung, Förderung und Unterstützung unserer Schülerinnen und Schüler mitarbeiten können. Sie haben außerdem die Möglichkeit, Ihre Ideen in unsere Projekte einfließen zu lassen und erhalten dazu jederzeit die entsprechende Unterstützung. Unser Unternehmen bietet Ihnen neben einem sehr guten Betriebsklima und leistungsgerechter Bezahlung auch gute soziale Leistungen. Unserem Firmenleitbild liegt die kontinuierliche Weiterbildung und -qualifizierung unserer eigenen Mitarbeiter zu Grunde. 
  
Wenn Sie sich für diese Stelle interessieren, dann senden Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellungen an: 
Frau Sabine Thiele – Personalleiterin 
Bewerbung@bsw-mail.de

Sprachlehrer

Das Bildungswerk der Sächsischen Wirtschaft (bsw) ist der Bildungsdienstleister im engen Zusammenwirken mit der sächsischen Wirtschaft sowie den sächsischen Arbeitgeber- und Wirtschaftsverbänden und bietet an rund 20 Standorten in Sachsen vielschichtige Bildungsangebote. Dabei fördern wir die Aus- und Weiterbildung von Jugendlichen, Arbeitsuchenden, Fach- und Führungskräften sowie Unternehmern in Sachsen. 
Wir beraten professionell und zielführend und begleiten bei der Einführung neuer Prozesse im Unternehmen. Ebenso sind wir ein kompetenter Projektpartner für in- und ausländische Projekte.   

wir suchen für allgemeine BAMF-Integrationskurse und Orientierungskurse an mehreren Kursorten in Sachsen (derzeitige bzw. geplante Einsatzorte sind in Dresden, Plauen, Chemnitz sowie Döbeln) 

Lehrkräfte für Deutsch als Fremdsprache- mit BAMF-Zulassung 

Voraussetzungen sind

  • Zulassung BAMF für Integrationskurse und/oder Orientierungskurse;
  • Prüferlizenz für Deutsch Integration z.B. telc (ist von Vorteil aber keine Bedingung);
  • abgeschlossenes Studium (vorzugsweise in Deutsch als Fremdsprache, Germanistik);
  • methodisch-didaktische Kompetenz in Vermittlung von Deutschkenntnissen auf den Stufen von A1 bis B1;
  • Unterrichtserfahrung mit internationalen und heterogenen Lernenden;
  • muttersprachliche Deutschkenntnisse oder äquivalent.


Die geplanten Kurse finden von Montag bis Freitag jeweils vormittags statt. Der Einsatz ist auch auf Honorarbasis möglich.

Wenn Sie sich für diese Stelle interessieren, dann senden Sie bitte Ihre vollständige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse und Zulassungen) per E-Mail an: 
Frau Sabine Thiele – Personalleiterin 
Bewerbung@bsw-mail.de

Servicemitarbeiter (m/w)

Das Bildungswerk der Sächsischen Wirtschaft (bsw) ist der Bildungsdienstleister im engen Zusammenwirken mit der sächsischen Wirtschaft sowie den sächsischen Arbeitgeber- und Wirtschaftsverbänden und bietet an rund 20 Standorten in Sachsen vielschichtige Bildungsangebote. Dabei fördern wir die Aus- und Weiterbildung von Jugendlichen, Arbeitsuchenden, Fach- und Führungskräften sowie Unternehmern in Sachsen. Wir beraten professionell und zielführend und begleiten bei der Einführung neuer Prozesse im Unternehmen. Ebenso sind wir ein kompetenter Projektpartner für in- und ausländische Projekte. 
  
Für unsere Geschäftsstelle in Dresden und unser Bildungszentrum in Chemnitzsuchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine 
  
Reinigungskraft (m/w) 
in Teilzeit bzw. auch auf geringfügiger Basis 
  
Zu Ihrem Aufgabengebiet gehört: 
-          Sämtliche Reinigungsarbeiten im Innenbereich des Gebäudes der Geschäftsstelle in Dresden (außer Glasreinigung) 
-          Sämtliche Reinigungsarbeiten im Innenbereich des Gebäudes des Bildungszentrums in Chemnitz (außer Glasreinigung) 
  
Voraussetzungen: 
Eine abgeschlossene Berufsausbildung in der Gebäudereinigung oder mehrjährige Berufserfahrung in diesem Bereich. Sie arbeiten zügig und gründlich und sind flexibel. Sie zeichnen sich weiterhin durch Belastbarkeit, Kontaktfreude und Teamfähigkeit aus. 
  
Wir bieten Ihnen eine eigenverantwortliche und abwechslungsreiche Tätigkeit. Unser Unternehmen bietet Ihnen gute Arbeitsbedingungen und ein sehr guten Betriebsklima. 
Wenn Sie sich für diese Stelle interessieren, dann senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellungen an:          Bewerbung@bsw-mail.de