Umschulung zum/zur Zerspanungsmechaniker/-in (IHK-Abschluss) mit Berufsschulbesuch

 

Sie fertigen Präzisionsbauteile aus Metall durch spanende Verfahren wie Drehen, Fräsen oder Schleifen. Dabei arbeiten Sie in der Regel mit CNC-gesteuerten Werkzeugmaschinen. Diese richten Sie ein und überwachen den Fertigungsprozess.

Zerspanungsmechaniker/-innen arbeiten in metallverarbeitenden Betrieben, in denen durch spanende Verfahren Bauteile gefertigt werden, z.B. im Maschinen-, Stahl- oder Leichtmetallbau, in Gießereien oder im Fahrzeugbau.

 

Voraussetzungen

  • Interesse an Technik
  • Eine Vorliebe für Umgang mit dem Werkstoff Metall
  • Die Neigung zum Umgang mit technischen Geräten, Maschinen und Anlagen und zu Präzisionsarbeit, zu prüfender und kontrollierender Tätigkeit sowie zu praktischzupackender Tätigkeit

 

Förderung

Bitte sprechen Sie mit Ihrem persönlichen Arbeitsvermittler/Fallmanager, ob Sie die Voraussetzungen für einen Bildungsgutschein erfüllen.

 

Kurstermine

  • Alle Termine in Pirna |
  • Alle Termine ab 01.10.20 in Pirna

zurück zur Übersicht