Umschulung Kaufmann/-frau für Groß- und Außenhandelsmanagement (IHK) in Dresden

Kaufleute im Groß- und Außenhandelsmanagement der Fachrichtung Großhandel beraten die Kunden umfassend über die Eigenschaften der Waren und sorgen für eine termingerechte Lieferung an den richtigen Ort. Sie kaufen Waren bei den Herstellern ein und verkaufen diese an Handels-, Handwerks- und Industrieunternehmen weiter. Für den Wareneinkauf ermitteln sie Bezugsquellen und den Bedarf an Waren. Sie holen Angebote ein, vergleichen Konditionen und führen Einkaufsverhandlungen mit Lieferanten. Zu ihren Aufgaben gehören auch die Abwicklung von Kostenrechnungs- und Zahlungsvorgängen, die Bearbeitung von Reklamationen sowie die Organisation von Marketingmaßnahmen.

Einsatzmöglichkeiten:

Kaufleute im Groß- und Außenhandelsmanagement haben ein breites Einsatzspektrum, sie arbeiten in Großhandelsunternehmen nahezu aller Wirtschaftszweige. Sie handeln mit Waren, z. B. mit Nahrungsmitteln oder Schreibwaren, Roh- bzw. Brennstoffen, Erzen oder Ölen.

Zielgruppe:

Geringqualifizierte ohne Facharbeiterabschluss, Wiederungelernte aus allen Bereichen mit Kommunikationsfähigkeit und Interesse an Zahlen

Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Einkauf, Absatz
  • Finanzbuchhaltung
  • Kostenrechnung
  • Logistik
  • Marketing und Werbung
  • 7-monatiges Praktikum in einem Unternehmen

Zusatzqualifikationen:

  • Europäischer Computerführerschein (ICDL), basierend auf Windows 10 und MS Office 2016
  • Kaufmännische Software Lexware Financial Office Professional, DATEV Pro
  • Wirtschaftsenglisch

Unterrichtszeiten:

Montag - Freitag von 7:30 - 14:35 Uhr

Kurstermine

  • Alle Termine ab 10.03.21 in Dresden

zurück zur Übersicht