Umschulung Kaufmann/-frau Büromanagement (IHK-Abschluss) in Bischofswerda

Der neue Ausbildungsberuf „Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement“ fasst die bisherigen Berufsbilder der Bürokaufleute sowie der Kaufleute und Fachangestellten für Bürokommunikation zusammen und schafft eine gemeinsame Ausbildungsgrundlage für Industrie, Handel, Dienstleistung, Handwerk und öffentlichen Dienst. Das neue Berufsprofil ist gekennzeichnet durch Büro- und Geschäftsprozesse, die kaufmännische und bürowirtschaftliche Pflichtqualifikationen abdecken. Durch die Auswahl von zwei der zehn möglichen Wahlqualifikationen werden diese ergänzt.

Der spätere Einsatz und die Aufgabenfelder sind ausgesprochen vielseitig – ebenso die Einsatzmöglichkeiten in Wirtschaftsunternehmen, Handwerksbetrieben, Handels- und Dienstleistungseinrichtungen, Behörden oder Verbänden.

Zugangsvoraussetzungen:

Haupt- oder Realschulabschluss
Geringqualifizierte ohne Facharbeiterabschluss 

Interesse für eine berufliche Tätigkeit im kaufmännischen Bereich                                                                                         

 

Inhaltliche Schwerpukte:

  • Der Ausbildungsbetrieb im gesamtwirtschaftlichen Zusammenhang
  • Betrieblicher Leistungsprozess
  • Informationsmanagement
  • Kunden- und Lieferantenbeziehungen
  • Beschaffungsprozesse und Lagerwirtschaft
  • Kosten-Leistungs-Rechnung
  • Steuern und Versicherungen
  • Rechtliche Grundlagen
  • Personalmanagement
  • Marketing und Vertrieb
  • Praxisnahe Ausbildung im modernen Übungsbüro
  • Betriebliches Praktikum
  • Gezielte Prüfungsvorbereitung
  • IHK-Abschlussprüfung

 

Unterrichtszeiten:

Vollzeitlehrgang, Montag bis Freitag von 7:30 bis 14:30 Uhr

Kurstermine


zurück zur Übersicht