Schwierige Besprechungen moderieren

Eine gute Moderation setzt einige Fähigkeiten voraus. So muss der Moderator immer neutral bleiben und dennoch das Gespräch zielgerichtet führen. Er muss den Überblick über das Gesagte behalten und sollte jederzeit kurz und bündig die Erkenntnisse zusammenfassen können.
Sie lernen in diesem Seminar, wie Sie die Gestaltung der Meinungs- und Willensbildung in Besprechungen unterstützen können.

Inhalte:

  • Die eigene Rolle und Aufgabe als Moderator
  • Methoden und Techniken der Moderation
    • Kommunikationswerkzeuge (aktives Zuhören, Perspektive wechseln, "kollegiale Beratung"
  • Der Moderationszyklus
  • Vorbereitung, Eröffnung und Abschluss einer Besprechung
  • Sitzordnung, Ordnungsmittel und Arbeitsformen
  • Schwierige Mitarbeiter
  • Intervention bei schwierigen Situationen
  • Schritte zu einer Konfliktregelung
  • Tücken und Fallen

Nutzen

  • Sie verbessern Ihre Fragetechniken, moderieren überzeugend und gehen souverän mit Störungen um

Zielgruppe:

Mitarbeiter/ -innen und Führungskräfte

 

Teilnehmerzahl:

8 bis 12 Personen

Kurstermine

  • Alle Termine ab 26.01.21 in Dresden

zurück zur Übersicht