Rechte und Aufgaben der Jugend- und Ausbildungsvertretung – Crashkurs

Die Interessen der Jugendlichen und Auszubildenden werden von der Jugend- und Ausbildungsvertretung (JAV) wahrgenommen. Im Mittelpunkt des Crashkurses stehen die betriebsverfassungsrechtlichen Bestimmungen sowie deren Umsetzung in den Unternehmen.
Seminar nach § 37 Abs. 6 BetrVG

Inhalt

Basiswissen zur Arbeit in der JAV und das Berufsausbildungsverhältnis

  • Grundlagen der gesetzlichen Bestimmungen (Berufsbildungsgesetz, BetrVG, Jugendarbeitsschutzgesetz)
  • Rechte und Pflichten der JAV
  • Beteiligungsrechte der JAV
  • Die Zusammenarbeit zwischen JAV und Betriebsrat
  • Kündigungsschutz der Mitglieder der JAV

Zielgruppe

Betriebsräte

Trainer

Kanzlei Ledfuß, Fachanwälte für Arbeitsrecht

Teilnehmerzahl

6 bis 16 Personen

Seminardauer

1 Tag

Kurstermine

  • Alle Termine in Dresden |

zurück zur Übersicht