Neu: Zeit-und Selbstmanagement im Homeoffice

Persönliches Zeitmanagement kann nur in einem gut funktionierenden Umfeld mit klaren Strukturen, adäquaten Informationsabläufen, in eindeutigen Aufgabenstellungen und professioneller Führung effizient sein. Das gilt noch mehr, wenn im Homeoffice gearbeitet wird.
Lernen Sie im Austausch, wie Sie sich selbst besser im Homeoffice organisieren, Prioritäten setzen sowie Aufgaben planen und terminieren können. Entlarven Sie Ihre persönlichen Zeitdiebe. Finden Sie gemeinsam individuelle Lösungen für den Umgang mit Störungen im Homeoffice und wie Sie konzentriert die Prio-A-Aufgaben abarbeiten können. Lernen Sie zu planen und sich realistische Ziele zu setzen, um mit Erfolgserlebnissen auch weiter motiviert arbeiten zu können.

Methoden/Inhalte

  • Gestaltung des Arbeitsplatzes in den eigenen Wohnräumen
  • Grundsätze für das Selbstmanagement im Homeoffice
  • Arbeiten im Homeoffice
    - Den eigenen Arbeitsstil im Home Office analysieren
    - Chancen und Risiken im Home Office
    - Gute Richtlinien für das Arbeiten im Homeoffice
  • Selbstmanagement
    - Wenn weniger mehr ist: Das Pareto-Prinzip
    - Ziele richtig setzen und verfolgen
    - realistische Ziele stecken
  • Zeitmanagement
    - Prioritätensetzung mit dem Eisenhower-Prinzip
    - Zeitplanung nach der ALPEN-Methode
    - Pufferzeiten & antizyklisches Arbeiten
    - Zeitdiebe im Homeoffice identifizieren, minimieren oder eliminieren
    - Störungen im Homeoffice handhaben
    - Nein-Sagen

Zielgruppe

Mitarbeiter, die aufgrund der Coronakrise und den damit verbundenen Maßnahmen von zu Hause aus arbeiten und sich mit ihrem Team in online-Meetings organisieren und absprechen möchten.

Kurstermine

  • Alle Termine ab 01.12.20 in Dresden

zurück zur Übersicht