Laterale Führung Modul 2

für Führungskräfte ohne direkte Weisungsbefugnis in Stabsfunktionen

Die betrieblichen Mitarbeiter haben eine entscheidende Schlüsselrolle inne. Sie gestalten die Prozesse, die den Erfolg bedeuten. Um diesen Erfolg langfristig zu gewährleisten, ist jeder einzelne gefordert. Im Seminar lernen Sie, welche Auswirkungen verschiedene Führungsstile auf das Team und auf übergreifende Abteilungen haben, wie man führen kann, ohne selbst Vorgesetzter zu sein und welche Folgen das eigene Verhalten gegenüber anderen Mitarbeitern nach sich zieht. Hierzu werden wichtige Qualifikationen, Vorgehensweisen und praktische Tipps vermittelt.

Inhalt:

  • Der Umgang mit den Mitarbeitern und dem Team
    • Phasen der Teamentwicklung
    • Entscheidungsformen
    • Einwirken auf das unterschiedliche Verhalten der Gruppenmitglieder
    • Beurteilung und Einschätzung von Kollegen
    • Feedback geben
    • Anerkennung aussprechen, Kritik üben
    • Stärken und Schwächen erkennen
    • Das Team optimal zusammensetzen
    • Übergreifende Abteilungen auf ein gemeinsames Ziel ausrichten
    • Mitarbeiter motivieren
    • Zeit- und Stressmanagement
  • Konflikte und Konfliktlösungen
    • Konfliktursachen, Aussprachen mit Moderation führen
    • Konflikte frühzeitig erkennen und entschärfen
    • In Konfliktsituationen gezielt handeln und reagieren
    • Praktische Hilfe zur Konfliktlösung
    • Konflikte dauerhaft und positiv lösen

Zielgruppe:

Projektleiter, Key Accounter, Controller und Verantwortliche von Arbeitsgruppen

Kurstermine

  • Alle Termine ab 23.11.21 in Dresden

zurück zur Übersicht