Lagerlogistik - Grundkurs

Die Globalisierung und Virtualisierung von Geschäftsbeziehungen vergrößert die Bedeutung logistischer Herausforderungen. Das Management logistischer Netzwerke wird zu einem wesentlichen Wettbewerbsfaktor für Unternehmen. Mit dem richtigen Lagerkonzept unter Verwendung der geeigneten Materialflusstechnologie verbessern Sie Ihre Logistik-Prozesse und damit einen wichtigen Wertschöpfungsbereich im Unternehmen. Lernen Sie Instrumente zur Analyse und Optimierung ihres derzeitigen Lagersystems kennen, erfahren Sie wie Sie Kostentreiber identifizieren, passgenaue Logistikmanagementsysteme und Controllingsysteme erfolgreich im Lager umsetzen. 

Kursinhalt

  • Basiswissen der Logistik
  • Logistiksysteme und Logistikkonzeption
  • Materialplanung und Bedarfsermittlung, Bestandsmanagement
  • Analyse und Optimierung der Lagerlogistik-Prozesse
  • Identifizierung und Analyse von Kostentreibern im Lager
  • Strategien zur Senkung der Logistikkosten
  • Methoden der Kommissionierung
  • Aufgaben, Anforderungen und Grundlagen an das Logistik-Controlling
  • Controlling-Instrumente / Kosten- und Leistungsrechnung
  • Lager- und Logistik-Steuerung mit Kennzahlensystemen
  • Auswahl und Einsatz von Logistikmanagementsystemen
  • Praktische Anwendungen und Fallbeispiele

Zielgruppe

Lagerleiter und Mitarbeiter im Bereich Lager/Logistik

Trainerprofil

Ihr Trainer verfügt über umfassendes Know-how im Bereich Lager, Logistik und Materialwirtschaft sowie über mehrjährige Schulungserfahrung in der Aus- und Weiterbildung.

Seminardauer

2 Tage (16 Unterrichtseinheiten (1 UE=45 Minuten))

Rabatt

Bei Anmeldung bis mindestens 6 Wochen vor Seminarbeginn gewähren wir Ihnen einen Frühbucherrabatt in Höhe von 10 %.
  

Kurstermine

  • Alle Termine ab 14.10.20 in Riesa

zurück zur Übersicht