Kettensäge - Modulare Qualifizierung Arbeitssicherheit Baum

Modulare Qualifizierung Arbeitssicherheit Baum

Bei diesem Lehrgang erlangen Sie fundiertes Fachwissen im Umgang mit der Motorkettensäge
und Rechtssicherheit durch Erwerb des Bedienerausweises für Motorsägenführer.
Ergänzend erhalten Sie Fachwissen, das zur Durchführung von gefährlichen Baumarbeiten
mit der Motorsäge befähigt.

Zielgruppe

Teilnehmer mit Interesse aus dem Bereich
Garten- und Landschaftsbau/Forst/Feuerwehr/Bauhof/Privatpersonen/Selbstwerber

Voraussetzung

Eignungsuntersuchung G25 und G41
Vorlage am 1. Tag des Lehrgangs und nicht älter als 3 Jahre

Module

MODUL 1: Motorsägenlehrgang – Arbeitssicherheit Baum I (40 Unterrichtseinheiten)

Theorie
- Einführung in die Unfallverhütungsvorschriften (GUV)
- Persönliche Schutzausrüstung
- Aufbau und Funktion der Motorsäge
- Pflege und Wartung der Motorsäge
- Ergonomisches Arbeiten mit der Motorsäge
- Geräte für gefährliche Baumarbeiten
- Baumsicherheitsbeurteilung
- Aufarbeiten von Windbruch
- Arbeiten an unter Spannung stehenden Bäumen
Praxis
- Sägen mit liegendem Holz
- Beurteilung von Spannungen im Holz
- Sägen unter Spannungen
- Schnitttechniken, Schnittfolgen
- Fälltechniken
- Beurteilung von Bäumen


MODUL 2: Arbeitssicherheit Baum II (40 Unterrichtseinheiten)

- Anforderung an Arbeitssicherheit
- Auswahl und Einsatzmöglichkeiten für Hubarbeitsbühnen und andere
- Aufstiegsmöglichkeiten
- Aufbau und Funktion von Hubarbeitsbühnen
- Handhabung und Verhalten bei Inbetriebnahme
- Verfahren mit personenbesetzten Lastaufnahmemitteln
- Sicherungsmaßnahmen im Korb
- Arbeitseinsätze unter Praxisbedingungen mit Hubarbeitsbühnen
- Einsatz von Abseilsystemen für Lasten aus der Baumkrone
- Schnitttechniken
- Absetzungsarbeiten
- Nachweis Prüfbuch


MODUL 3: Vertiefungsmodul (81 Unterrichtseinheiten)

In Anlehnung an Modul 1
Theorie
- Vertiefung Unfallverhütung, Wartung und Pflege
Praxis
- Vertiefung
- Fällhilfen
- Seilzugeinsatz
- Windeneinsatz (Grenzen erklären, eigener Lehrgang)
- Beseitigung von „Hängern“


In Anlehnung an Modul 2
Theorie
- Vertiefung Unfallverhütung und Maschinenpflege
Praxis
- Vertiefung
- Schnitt-Techniken beim Entasten in der Baumkrone
- Absetzarbeiten von Starkästen und Stämmlingen
- Stückweise Fällung
- Trennschnitt, Stufenschnitt, Kerbschnitt, Gegenschnitt
- einfache Abseilmethoden

Kurstermine

  • Alle Termine in Schwarzenberg |

zurück zur Übersicht