Grundlagen der Elektropneumatik und Elektrohydraulik

In diesem Weiterbildungslehrgang erwerben Mitarbeiter ohne elektro-technische Fachausbildung das Grundlagenwissen in der Elektropneumatik und Elektrohydraulik durch theoretische Unterweisung und praktische Übungen zur Vermeidung von Steuerungsfehlern in Anlagen und um Schutz vor Gefährdung durch den elektrischen Strom. Wir vermitteln Ihren Mitarbeitern die elektrotechnische Zusammenhänge sowie elektrotechnische Sicherheitsmaßnahmen für Ihren neuen Wirkungsbereich.

Zielgruppe

Nicht- Elektro-Fachkräfte aus verschiedenen Branchen der Industrie und des Handwerks, die Arbeiten an elektropneumatischen oder elektrohydraulischen   Anlagen ausführen sollen

Inhalt

  • Gefahren des elektrischen Stroms
  • Schutzmaßnahmen gegen den elektrischen Schlag
  • Grundgesetze des elektrischen Stromkreises
  • Funktionsweise von Elektroventilen und Sensoren
  • Schalt- und Funktionspläne lesen und skizzieren
  • Aufbau einfacher Stromkreise und Schaltungen
  • Fachgerechtes Zurichten von Leitungen
  • Fachgerechtes Anschließen von Ventilen und Sensoren
  • Funktionsanalyse von elektropneumatischen, elektrohydraulischen Steuerungen
  • Fehler an elektropneumatischen und elektrohydraulischen Baugruppen eingrenzen

Kurstermine

  • Alle Termine in Schwarzenberg |
  • Alle Termine ab 07.12.20 in Pirna

zurück zur Übersicht