Finanz- und Rechnungswesen Aufbaukurs

In diesem Seminar machen Sie sich mit den Verfahren und Instrumente der Buchführung und Bilanzanalyse vertraut und lernen, wie Sie Steuerungsmöglichkeiten bei der Bilanzerstellung erfolgreich einsetzen. Sie lernen, wie ein Jahresabschluss erstellt wird und welche Kennzahlen eine fundierte Beurteilung der Vermögensstruktur, Liquidität, Finanz- und Ertragskraft sowie Kreditwürdigkeit bilden. Das Seminar dient als Grundlage für die Verbesserung der Kommunikation mit Banken, Finanzämtern und Steuerbüros.

Inhalte

Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung

  • Bilanzkennzahlen berechnen und bewerten
  • Aussagegehalt der Bilanzen und GuV verstehen
  • Bewertungsgrundsätze
  • Liquidität und Rentabilität
  • Steuerbilanzierung

Buchführung

  • Unterscheidung zwischen externen und internen Rechnungswesen
  • Gesetzesgrundlage nach Handels- und Steuerrecht
  • GoB – Grundsätze ordnungsgemäßer Buchführung
  • Bilanz und GuV
  • Bilanzanalyse und Bilanzpolitik
  • Anhang und Lagebericht zur Bilanz
  • Unterscheidung zwischen handels- und steuerrechtlichem Jahresabschluss
  • Bilanzierung nach HGB
  • Jahresabschluss-Analyse und Auswirkung der Ausweisung von Vermögen, Gewinn und Steuern
  • Lesen des Jahresabschlusses und Identifikation von Unternehmensrisiken sowie Ableitung von unternehmerischen Handlungsoptionen

Methodik

Seminar mit Workshop-Elementen und Übungen

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte, die Kenntnisse im Finanz- und Rechnungswesen erwerben möchten.

Trainerprofil

Ihr Trainer verfügt über umfassendes Know-how im Bereich Rechnungswesen und Controlling sowie über mehrjährige Schulungserfahrung in der Aus- und Weiterbildung.

Seminardauer

2 Tage (8 Unterrichtseinheiten (1 UE=45 Minuten))

Rabatt

Bei Anmeldung bis mindestens 6 Wochen vor Seminarbeginn gewähren wir Ihnen einen Frühbucherrabatt in Höhe von 10 %.
  

Kurstermine

  • Alle Termine ab 19.11.20 in Riesa

zurück zur Übersicht