Elektrofachkraft für Veranstaltungstechnik - SQQ1

Bis Juli 2016 bildete die Ausbildungsordnung für „Fachkraft für Veranstaltungstechnik“ die Qualifikationsanforderungen nach IGVW SQQ1 nicht vollumfänglich ab. Nur mit dem Upgrade zur „Elektrofachkraft für Veranstaltungstechnik“ sind Sie berechtigt und in der Lage, Tätigkeiten im Bereich der Veranstaltungstechnik kompetent zu beurteilen und eventuelle Gefahren präventiv zu vermeiden.

Für den Lehrgang bestehen folgende Fördermöglichkeiten; Bildungsgutschein, Qualifizierungschancengesetz und Bildungsprämie.

Inhalte

  • Grundlagen der Elektrotechnik
  • Errichten elektrischer Anlagen und Betriebsmittel
  • Grundlagen der Elektroenergieversorgung
  • Grundlagen der elektrischen Installation in der Veranstaltungstechnik
  • Betrieb elektrischer Anlagen bis max. 1000 A, 230/400 V AC je Einzelanlage
  • Warten und Instandsetzen von Anlagen und Betriebsmitteln
  • Prüfen und Messen
  • Arbeitssicherheit
  • Rechtliche Grundlage

Kurstermine

  • Alle Termine ab 02.11.20 in Leipzig

zurück zur Übersicht