Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten nach DGUV Grundmodul 1 - Fachtheorie

Mit dem Lehrgang "Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten" erwerden Fachkräfte unterschiedlicher Berufsgruppen die notwendige Voraussetzung, die für den Besuch und Abschluss eines zum Beruf passenden Fachmoduls erforderlich sind. Im Grundmodul werden Notwendige Vorkommnisse praxisnah vermittelt, z.B. die elektrotechnischen Zusammenhänge, wichtige Schutzvorkehrungen und das korrekte Verhalten bei einem Unfall. Wurde das Grundmodul erfolgreich abgeschlossen, ist der Weg frei für den Besuch eines Fachmoduls. Das Grundmodul schließt mit einer Prüfung ab. Für den Abschluss als Eletrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten ist zusätzlich der Abschluss eines Fachmoduls notwendig.

 

Methoden / Inhalte

  • Grundlagen der Eletrotechnik mit Praxisübungen
  • Gefahren und Wirkungen des eletrischen Stroms auf den Menschen, Tiere und Sachen
  • Schutzmaßnahmen gegen direkte und indirekte Berührung mit elektrischen Leitungen
  • Prüfung Schutzmaßnahmen nach DIN-VDE 0100 Teil 600, DIN-VDE 0701-0702
  • Fach- und Führungsverantwortung
  • Unfallverhütung bei Arbeiten an elektrischen Betriebsmitteln nach DGUV Vorschrift 3
  • Grundlagen der "Ersten Hilfe"
  • Abschlussprüfung und Abschlussbesprechung

Zielgruppe

Nicht-Elektrofachkräfte mit abgeschlossener Berufsausbildung oder vergleichbarem Berufsabschluss in einem handwerklichen oder gewerblich-technischen Beruf gemäß DGUV Vorschrift 3 / TRBS 1203, die für festgelegte Tätigkeiten nach DGUV-A3 eingesetzt werden sollen.

Kurstermine

Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten nach DGUV Vorschrift 3, Grundmodul 1 - Fachtheorie, Leipzig

Was sind festgelegte Tätigkeiten?

Festgelegte Tätigkeiten sind laut Definition bestimmte, gleichartige und sich wiederholende Arbeiten an elektrotechnischen Anlagen und Betriebsmitteln. Diese Tätigkeiten sind vom Unternehmer betriebsspezifisch schriftlich zu definieren und in einer Arbeitsanweisung festgelegt.

 

Zielgruppe

Nicht-Elektrofachkräfte aus verschiedenen Branchen der Industrie. des Handwerks, die als Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten eingesetzt werden sollen.

 

Voraussetzung

Abgeschlossene Berufsausbildung oder vergleichbarer Berufsabschluss in einem hand-werklichen oder gewerblich-technischen Beruf gemäß DGUV Vorschrift 3/TRBS 1203

 

Inhalte

  • Grundlagen der Elektrotechnik mit Praxisübungen
  • Gefahren und Wirkungen des elektrischen Stroms auf den Menschen, auf Tiere und Sachen
  • Schutzmaßnahmen gegen direkte und indirekte Berührung mit elektrischen Leitungen
  • Prüfung Schutzmaßnahmen nach DIN-VDE 0100 Teil 600, DIN-VDE 0701-0702
  • Fachverantwortung
  • Unfallverhütung bei Arbeiten an elektrischen Betriebsmitteln nach DGUV Vorschrift 3
  • Grundlagen „Erste Hilfe“
  • Abschlussprüfung und Abschlussbesprechung

Unterrichtzeiten:
von 8.00 Uhr bis 15.15 Uhr

Unterrichtsort:
bsw-Fachschule für Technik
Gutenbergstraße 10
04178 Leipzig

Preis versteht sich inklusive Getränke und Pausenversorgung.

Termine

zur Zeit keine geplanten Termine

Preis
750,00 EUR (umsatzsteuerbefreit) pro Teilnehmer
Anbieter
bsw gGmbH
Ort
bsw-Fachschule für Technik Leipzig
Gutenbergstraße 10
04178 Leipzig
Ansprechpartner
Susan Morell
susan.morell@bsw-sachsen.de
0341 4463535

Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten nach DGUV Grundmodul 1 - Fachtheorie in Werdau

Trainer

bsw-Ausbilderteam

Teilnehmerzahl

5 bis 10 Personen

Veranstalter

Bildungswerk der
Sächsischen Wirtschaft gGmbH

Seminardauer

10 Tage (40 Unterrichtseinheiten (1 UE=45 Minuten))

Abschluss/Zertifikat
Teilnahmebescheinigung des bsw gGmbH

Termine
  • 01.11.19 - 30.11.19
  • 01.12.19 - 31.12.19
  • 01.01.20 - 31.01.20
  • 01.02.20 - 29.02.20
  • 01.03.20 - 31.03.20
  • 01.04.20 - 30.04.20

 Für diesen Kurs können auf Anfrage individuelle Termine vereinbart werden.

Preis
940,00 EUR (umsatzsteuerbefreit) pro Teilnehmer
Anbieter
bsw gGmbH
Ort
Bildungswerk der Sächsischen Wirtschaft gGmbH
Greizer Straße 12
08412 Werdau
Ansprechpartner
Tina Wendler
tina.wendler@bsw-sachsen.de
03761888030
zurück zur Übersicht