Bildungsangebot

Rechte und Aufgaben der Jugend- und Ausbildungsvertretung – Crashkurs

Die Interessen der Jugendlichen und Auszubildenden werden von der Jugend- und Ausbildungsvertretung (JAV) wahrgenommen. Im Mittelpunkt des Crashkurses stehen die betriebsverfassungsrechtlichen Bestimmungen sowie deren Umsetzung in den Unternehmen.
Seminar nach § 37 Abs. 6 BetrVG

Inhalt

Basiswissen zur Arbeit in der JAV und das Berufsausbildungsverhältnis

  • Grundlagen der gesetzlichen Bestimmungen (Berufsbildungsgesetz, BetrVG, Jugendarbeitsschutzgesetz)
  • Rechte und Pflichten der JAV
  • Beteiligungsrechte der JAV
  • Die Zusammenarbeit zwischen JAV und Betriebsrat
  • Kündigungsschutz der Mitglieder der JAV

Zielgruppe

Betriebsräte

Trainer

Kanzlei Ledfuß, Fachanwälte für Arbeitsrecht

Teilnehmerzahl

6 bis 16 Personen

Seminardauer

1 Tag

Abschluss/Zertifikat
Teilnahmebescheinigung der bsw – Beratung, Service & Weiterbildung GmbH

Im Preis sind Pausenimbiss, Getränke und Seminarunterlagen enthalten.
Teilnehmerfirmen an den Arbeitskreisen, erhalten 10 % Rabatt auf die Seminargebühr.

Das angebotene Seminar kann auch als Inhouseseminar mit individuellen Inhalten und Terminen durchgeführt werden.


Termine
  • 27.03.19, 09:00 - 16:00 Uhr
Anbieter
bsw GmbH
Ort
bsw - Beratung, Service & Weiterbildung GmbH
Rudolf-Walther-Straße 4
01156 Dresden
Ansprechpartner
Carola Walzel
training-seminare@bsw-mail.de
0351 4250227
Preis
295,00 EUR zzgl. ges. USt. pro Teilnehmer
351,05 EUR inkl. 19 % USt. pro Teilnehmer

zurück zur Übersicht