Bildungsangebot

Krankenrückkehrergespräche erfolgreich führen

Hohe Krankenstände in Unternehmen können viele Ursachen haben.
Dazu gehören Arbeitsbedingungen, Altersstruktur, Betriebsklima, außergewöhnliche Belastungen, Schichtregime u.a.
Damit sind viele verschiedene Ansätze zum Senken des Krankenstandes möglich. Diese bedürfen jedoch eines sehr sensiblen Umgangs. Im Seminar werden die Teilnehmer/-innen befähigt, Krankenrückkehrergespräche nachhaltig zu führen. Den Teilnehmer/-innen wird im Ergebnis bewusst, wie wichtig Krankenrückkehrergespräche sind.

Inhalte:

  • Betriebswirtschaftliche Auswirkungen eines hohen Krankenstandes (Fehlzeitproblematik)
  • Verantwortungsbereich der Führungskräfte im Rahmen der Fehlzeitproblematik
  • Zielorientierter Gesprächsaufbau von Krankenrückkehrergesprächen
  • Schaffen einer vertrauensvollen Atmosphäre
  • Wirksame Fragetechniken
  • Aktives Zuhören
  • Effiziente Gesprächsvor- und -nachbereitung
  • Gesprächsprotokollierung
  • Übungen


Zielgruppe:

Führungskräfte, Personalreferenten, Interessenten

Teilnehmerzahl

6 bis 13 Personen

Abschluss/Zertifikat
Teilnahmebescheinigung der bsw – Beratung, Service & Weiterbildung GmbH

Im Preis sind Pausenimbiss, Getränke und Seminarunterlagen enthalten.
Teilnehmer aus Unternehmen, die an den bsw-Arbeitskreisen für Personalleiter teilnehmen, erhalten 10% Rabatt auf die Seminargebühr.


Termine
  • 05.03.19, 09:00 - 16:00 Uhr
Anbieter
bsw GmbH
Ort
bsw - Beratung, Service & Weiterbildung GmbH
Kantstraße 4 - 8
09126 Chemnitz
Ansprechpartner
Carola Walzel
training-seminare@bsw-sachsen.de
0351 4250227
Preis
295,00 EUR zzgl. ges. USt. pro Teilnehmer

zurück zur Übersicht