Bildungsangebot

Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten nach DGUV Vorschrift 3, Grundmodul 1 - Fachtheorie, Leipzig

Mit diesem Lehrgang „Grundmodul  zur Ausbildung Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten“ erwerben Fachkräfte unterschiedlicher Berufsgruppen die theoretischen Grundlagen, die für die spätere Fachpraxis erforderlich sind. Diese notwendigen Vorkenntnisse werden praxisnah vermittelt, z. B. die elektrotechnischen Zusammenhänge, wichtige Schutzvorkehrungen und das korrekte Verhalten bei einem Unfall.

Anmerkung: Das Grundmodul besteht aus  Fachtheorie sowie einem Praxisteil in dem grundlegende Tätigkeiten im Sinne der DGVU Vorschrift 3 in Arbeitsproben trainiert werden. Nach absolvieren des Lehrgangs können die Teilnehmer die spezifische fachpraktische Tätigkeit Ausüben, jedoch müssen die festgelegten Tätigkeiten durch eine verantwortliche Elektrofachkraft im Betrieb überwacht und Kontrolliert werden. 

Was sind festgelegte Tätigkeiten?

Festgelegte Tätigkeiten sind laut Definition bestimmte, gleichartige und sich wiederholende Arbeiten an elektrotechnischen Anlagen und Betriebsmitteln. Diese Tätigkeiten sind vom Unternehmer betriebsspezifisch schriftlich zu definieren und in einer Arbeitsanweisung festgelegt.

 

Zielgruppe

Nicht-Elektrofachkräfte aus verschiedenen Branchen der Industrie. des Handwerks, die als Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten eingesetzt werden sollen.

 

Voraussetzung

Abgeschlossene Berufsausbildung oder vergleichbarer Berufsabschluss in einem hand-werklichen oder gewerblich-technischen Beruf gemäß DGUV Vorschrift 3/TRBS 1203

 

Inhalte

  • Grundlagen der Elektrotechnik mit Praxisübungen
  • Gefahren und Wirkungen des elektrischen Stroms auf den Menschen, auf Tiere und Sachen
  • Schutzmaßnahmen gegen direkte und indirekte Berührung mit elektrischen Leitungen
  • Prüfung Schutzmaßnahmen nach DIN-VDE 0100 Teil 600, DIN-VDE 0701-0702
  • Fachverantwortung
  • Unfallverhütung bei Arbeiten an elektrischen Betriebsmitteln nach DGUV Vorschrift 3
  • Grundlagen „Erste Hilfe“
  • Abschlussprüfung und Abschlussbesprechung

Unterrichtzeiten:
von 8.00 Uhr bis 15.15 Uhr

Unterrichtsort:
bsw-Fachschule für Technik
Gutenbergstraße 10
04178 Leipzig

Preis versteht sich inklusive Getränke und Pausenversorgung.


Termine
  • 03.06.19 - 07.06.19
Anbieter
bsw gGmbH
Ort
bsw-Fachschule für Technik Leipzig
Gutenbergstraße 10
04178 Leipzig
Ansprechpartner
Susan Morell
susan.morell@bsw-sachsen.de
0341 4463535
Preis
750,00 EUR (umsatzsteuerbefreit) pro Teilnehmer
Produktblatt
Download

zurück zur Übersicht