Bildungsangebot

Ein Tag Betriebswirtschaft zum Anfassen in Dresden

Kaufmännische Auszubildende brauchen für ihren besonderen Ausbildungsweg eine klare Orientierung, um betriebswirtschaftliche Begriffe und Zusammenhänge schnell und präzise
einordnen zu können. Der Fokus dieses offenen Seminars liegt auf der Sensibilisierung der Azubis für betriebswirtschaftliche Zusammenhänge und die Arbeit mit Kennzahlen.
Die Methode des Brettplanspiels bietet die Möglichkeit, Inhalte, Begriffe und Zusammenhänge „begreifbar“ zu nachzuvollziehen. Die Wirkungen des eigenen Handelns werden unmittelbar
erlebbar. Das Planspiel simuliert Wertekreislauf und Geldfluss im Unternehmen. Durch praxisrelevante Ereignisse wird der Bezug zum späteren Arbeitsalltag hergestellt.
Die Teilnehmer lernen spielerisch und können das Wissen mit hoher Nachhaltigkeit in ihren Ausbildungsprozess einbringen.

Inhalte

  • betriebswirtschaftliche Begriffe aus Bilanz und Erfolgsrechnung
  •  Wertschöpfung im Unternehmen, Geld- und Wertekreislauf
  • Stellenwert und Entwicklung wichtiger Kennzahlen
  • Aktive Beeinflussung von Kosten
  • Rolle von optimaler Personalauslastung und Auftragsmanagement
  • Wirkung hoher Materialbestände, erhöhter Kosten, Forderungsausfall
  • Personaleinsatz und Kapazitätsauslastung

Methodik

Erlebnisorientiertes Seminar mit einem haptischem Planspiel und vielen Übungen

Zielgruppe

Kaufmännische Auszubildende (vorranig im ersten Ausbildungsjahr) und andere Interessenten

Teilnehmerzahl

6 bis 12 Personen

Seminardauer

1 Tag 

Abschluss/Zertifikat
Teilnahmebescheinigung der bsw GmbH


Termine
  • 13.12.19, 09:00 - 16:00 Uhr
Anbieter
bsw GmbH
Ort
bsw - Beratung, Service & Weiterbildung GmbH
Rudolf-Walther-Straße 4
01156 Dresden
Ansprechpartner
Carola Walzel
0371 5334610
Preis
245,00 EUR zzgl. ges. USt. pro Teilnehmer
291,55 EUR inkl. 19 % USt. pro Teilnehmer

zurück zur Übersicht