Bildungsangebot

Der Arbeitsvertrag – Worauf der Betriebsrat achten muss

Nehmen Sie Einfluss auf die Gestaltung von Arbeitsverträgen. Nutzen Sie Ihr Einsichtsrecht und verhindern Sie unzulässige Klauseln. Nehmen Sie bestehende Verträge unter die Lupe und tragen Sie zur Rechtssicherheit bei.
Seminar nach § 37 Abs. 6 BetrVG 

 

Methoden/Inhalte

  • Grundsätzliches
    • Zustandekommen des Vertrags
    • Grundsatz der Vertragsfreiheit – Tarifvertrag – Betriebsvereinbarungen (Individualarbeitsrecht, kollektives Arbeitsrecht)
  • Wirksamkeit und Unwirksamkeit einzelner Regelungen
    • Probezeit und Befristung
    • Ausschlussfristen bei der Geltendmachung von Ansprüchen
    • Rückzahlungsklauseln bei Fortbildungskosten
    • Versetzungsklauseln
    • Wettbewerbsverbote
    • Nichtabgeltung von Überstunden besonders bei Gehaltsempfängern
    • Unangemessene Benachteiligung
  • Handlungsmöglichkeiten des Betriebsrats
    • Einsichtsrecht
    • Überwachungsrecht
    • Auswirkungen arbeitsvertraglicher Klauseln auf die BR-Tätigkeit
  • Beispiele aus der aktuellen Rechtsprechung

 

Zielgruppe

Betriebs- und Personalräte

Trainer

Yvonne Ledfuß, Fachanwältin für Arbeitsrecht

Teilnehmer

maximal 16 Personen

Veranstalter

bsw – Beratung, Service & Weiterbildung GmbH

Seminardauer

1 Tag (8 Unterrichtseinheiten (1 UE=45 Minuten))

Abschluss/Zertifikat
Teilnahmebescheinigung der bsw – Beratung, Service & Weiterbildung GmbH


Termine
  • 29.10.19, 09:00 - 16:00 Uhr
Anbieter
bsw GmbH
Ort
bsw - Beratung, Service & Weiterbildung GmbH
Kantstraße 4 - 8
09126 Chemnitz
Ansprechpartner
Carola Walzel
training-seminare@bsw-sachsen.de
0351 4250227
Preis
295,00 EUR zzgl. ges. USt. pro Teilnehmer

zurück zur Übersicht