Bildungsangebot

Ausbildung zum Führen von Brücken- und Portalkränen

 

Die Teilnehmer werden in die sachkundige Bedienung eines Brücken- und Portalkranes unter Zugrundelegung der physikalischen Gesetze und der Unfallverhütungsvorschriften (DGUV-Vorschrift 52 und 53) befähigt

Methoden/Inhalte

  • Theorie
  • Wichtige Rechtsvorschriften
  • Verschiedene Arten von Kränen
  • Physikalische Grundlagen
  • Aufbau eines Kranes
  • Prüfungen von Kränen und Lastaufnahmemittel
  • Kranarbeiten – Anschlagen
  • Abschlusstest

Praxis

  • Einweisung am Kran
  • Fahrübungen mit und ohne Last
  • Abschlusstest

 

Zielgruppe

Mitarbeiter und Auszubildende, die das 18. Lebensjahr vollendet haben und eine entsprechende körperliche und geistige Leistung vorweisen

Trainer

bsw-Ausbilderteam

Teilnehmerzahl

5 bis 10 Personen

Veranstalter

Bildungswerk der Sächsischen Wirtschaft gGmbH

Seminardauer

2 Tage - 8 UE Theorie / 8 UE Praxis (1 UE=45 Minuten)

Bedienberechtigung für Brücken und Portalkräne


Termine
  • 06.02.19 - 07.02.20, ganztägig
  • 08.05.19 - 09.05.19, ganztägig
  • 13.11.19 - 14.11.19, ganztägig

 Für diesen Kurs können individuelle Termine für Unternehmen vereinbart werden.

Anbieter
bsw gGmbH
Ort
Bildungswerk der Sächsischen Wirtschaft gGmbH
Gartenstraße 9
08340 Schwarzenberg
Ansprechpartner
Marlen Schmidtke
bz-schwarzenberg@bsw-sachsen.de
03774 6628280
Preis
249,00 EUR (umsatzsteuerbefreit) pro Teilnehmer

zurück zur Übersicht