Bildungsangebot

11. Sächsischer Industriemeistertag in Radebeul

Industrie 4.0 und die Rolle des Meisters

Der Sächsische Industriemeistertag ist ein fester Bestandteil der Mitarbeiterförderung für fertigungsverantwortliche Meister, Gruppen- und Linienführer geworden.

Wir stehen mitten in einem industriellen Wandlungsprozess, der eine tiefgreifende Veränderung der technischen, organisatorischen und personellen Bedingungen der Produktion mit sich bringt. Dabei ist die Arbeitsorganisation durch einen grundlegenden Wandel geprägt. Zur bisherigen Arbeitsgestaltung finden sich inzwischen Alternativen, die durch die Flexibilitätserfordernisse in der Produktion notwendig und durch neue Techniken auch möglich werden. Das bedeutet auch die traditionelle Rolle des Meisters verändert sich. Die Meister werden als Know-how-Träger und Steuerer des Tagesgeschäftes an selbständig arbeitende Gruppen, die von Teamsprechern geführt werden abgegeben. Auch wenn es schwerfällt werden die Meister neue Aufgaben und Rollen akzeptieren müssen. Dazu zählen unter anderem:

  • Betreiber der Kommunikation
  • Ausbildungs- und Trainerfunktionen
  • weniger Anweiser wie Unterstützer der Mitarbeiter
  • Aufgaben und Verantwortung delegieren
  • weniger Kontrolle - mehr Vertrauen

Nutzen Sie die Gelegenheit, über diese Themen mit den Referenten und Meistern aus anderen Unternehmen zu diskutieren, um neue Impulse und Anregungen zu erlangen.

Die Vereinigung der Sächsischen Wirtschaft e.V., Sachsenmetall und die bsw GmbH laden Sie herzlich zum 10. Sächsischen Industriemeistertag am 24. September 2021 in das TSW - Tagungszentrum der Sächsischen Wirtschaft, Am Alten Güterboden 4, 01445 Radebeul ein.

Impulsvortrag: Entwicklungstrends in der Sächsischen Wirtschaft

Workshop-Angebot (jeweils vor- und nachmittags):

  • WS 1: Kommunikation als Schlüssel zum Erfolg
  • WS 2: Aufgaben und Verantwortung delegieren
  • WS 3: Burnout – Einbildung oder Krankheit
  • WS 4: Aktuelles Arbeitsrecht
  • WS 5: Gesunde Führung
  • WS 6: Aus Fehlern lernen – Wie mit Fehlern umgegangen wird

Am Vormittag finden die gleichen Workshops wie am Nachmittag statt. Somit können Sie an zwei Workshops teilnehmen. Bitte wählen Sie Ihre zwei Wunschworkshops aus und geben Sie diese im Kommentarfeld der Anmeldung an.

Hinweise zu Inhalten und Referenten

Profitieren Sie bis 31.03.2021 von 10% Frühbucherrabatt.

Rücktrittsbedingungen:
Eine kostenfreie Stornierung ist bis zum 17. September 2021 möglich, ansonsten wird die volle Gebühr fällig. Ein angemeldeter Teilnehmer kann durch eine andere Person ersetzt werden.


Termine
  • 24.09.21, 09:00 - 16:00 Uhr
Anbieter
bsw GmbH
Ort
TSW – Tagungszentrum der Sächsischen Wirtschaft
Am Alten Güterboden 4
01445 Radebeul
Ansprechpartner
Gerd Richter
gerd.richter@bsw-mail.de
0371/5334613
Preis
295,00 EUR zzgl. ges. USt. pro Teilnehmer
351,05 EUR inkl. 19 % USt. pro Teilnehmer

zurück zur Übersicht