Aktuelles

"Yellow Belt" im bsw – Six Sigma-Weiterbildung in bsw Dresden

Six Sigma-Weiterbildung "Yellow Belt" jetzt in Dresden und über Agentur für Arbeit für Beschäftigte über das Qualifizierungsschancengesetz und Bildungsgutschein förderfähig

Ab sofort bietet das Team der bsw – Beratung, Service & Weiterbildung GmbH einen "Yellow Belt"- Kurs in Dresden an.

Das besondere an diesem Kurs, der im Rahmen des Six-Sigma-Trainings erfolgt, ist die Möglichkeit der Förderung durch die Agentur für Arbeit. Mit der Zertifizierung der Managementweiterbildung Six Sigma Yellow Belt – haben sächsische Unternehmen die Möglichkeit, die Förderung der Agentur für Arbeit für diese Weiterbildung zu nutzen, z. B. über das Qualifizierungschancengesetz. Dies ist besonders für die Unternehmen eine attraktive Alternative, die ansonsten die betreffenden Mitarbeiter in Kurzarbeit schicken müssten. Auch können arbeitslos gewordene Fachkräfte mit einem Bildungsgutschein diesen Kurs absolvieren.

Worum handelt es sich bei dem Yellow Belt-Kurs des Six Sigma?

Six Sigma gilt als ein statistischer und analytischer Ansatz zur Sicherstellung der Qualität im Unternehmen. Der Yellow Belt (Gelber Gürtel) richtet sich an die  Ebene der (Projekt-) Mitarbeiter und unterstützt durch seine Analysen die Arbeit der Teamleiter (Green Belts) und des Managements (Black Belts). Mit Hilfe von praxisnahen Methoden und Instrumenten, können Yellow Belts schnell und effizient erste Prozessverbesserungen erkennen und umsetzen.

Weitergehende Informationen zum Ablauf und zu den Terminen erhalten Sie bei Ulf Neumann unter der Rufnummer 0351 4250234 oder per E-Mail ulf.neumann@bsw-mail.de

 

 

 

 

Six Sigma-Weiterbildung jetzt auch im bsw Dresden möglich und über die Agentur für Arbeit förderbar.