Aktuelles

Unternehmerreise auf Abstand, aber intensiv!

Mit reger internationaler Beteiligung fand eine virtuelle Unternehmerreise nach Sachsen statt, die von der Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH und dem bsw organisiert und begleitet wurde.

Vom 27. bis 29. April 2021 trafen sich 45 internationale Firmenvertreter auf virtuellem Parkett, um sich zu den neuesten Entwicklungen im Bereich Maschinen- und Anlagenbau auszutauschen und neue Kooperationspartner zu gewinnen. In separaten Meetingräumen wurde sich an drei Konferenztagen in russischer und englischer Sprache ausgetauscht, erklärt, diskutiert, resümiert und sich neu verabredet. Vier Dolmetscher begleiteten die Gespräche und wo nötig übersetzten sie simultan.

Die Kolleginnen und Kollegen der mas international (Management Sachsen Akademie international) organisierten im Auftrag der Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH (WFS) diese virtuelle Unternehmerreise.