Aktuelles

Superhelden gesucht! – Rückblick 32. Ausbilderforum

Am 8. Oktober 2020 fand in der bsw-Geschäftsstelle in Dresden das Ausbilderforum statt. Die ca. 40 Teilnehmenden der Fachtagung diskutierten mit Fachexperten und Partnern aus der Praxis aktuelle Belange der dualen Berufsausbildung.

 

 

Das Motto des diesjährigen Ausbilderforums klang ähnlich einer Castingshow und ca. 40 Ausbilderinnen und Ausbilder fühlten sich davon angesprochen. Sie sind auch die Superhelden, von denen seitens des Azubis und seitens der Unternehmensleitung Superkräfte erwartet werden, z. B.:

  • didaktisches Vorgehen bei der Wissensvermittlung,
  • Fingerspitzengefühl bei der Förderung und Motivation von Azubis,
  • Menschenkenntnis um Unterstützungsbedarf in Notsituationen der Azubi zu erkennen,
  • immer up-to-date zu sein, wenn es um die passende Ansprache im Rekrutierungsprozess geht
  • sozialpädagogische Kenntnisse im Umgang mit schwierigen Auszubildenden.

…und so weiter.

Den Impuls gab Frau Hörügel, Vertreterin der Stadtentwässerung Dresden GmbH Sie berichtete vom Rekrutierungsprozess in ihrem Unternehmen, wo sich jährlich 85 bis 95 Jugendliche um eine von sieben Ausbildungsstellen bewerben.

Die Anwesenden diskutierten in den sich anschließenden Workshops die Themen, von denen sie im Ausbildungsprozess am stärksten gefordert und beansprucht sind. Viele Ideen, entstanden durch den intensiven Erfahrungsaustausch untereinander, konnten sie für ihre Tätigkeit mitnehmen. Es war für alle Anwesenden ein gelungener Tag, der dem einen oder anderen, zusätzliche Kräfte zum Superhelden verlieh.

Das Ausbilderforum, ehemals Infomarkt, findet jährlich statt. Seit zwei Jahren wird es von Marco Pomsel aus dem Bereich Ausbildungsmanagement erfolgreich vorbereitet und moderiert.

Am 7. Oktober 2021 findet unter dem Thema Ausbildung: reloaded! das 33. Ausbilderforum statt.