Aktuelles

Online-Abschluß des Managerfortbildungsprogrammes (MTP) „Fit for Partnership with Germany“

Management Akademie Sachsen (mas international) schließt das Managerfortbildungsprogramm „Fit for Partnership with Germany“ mit der Delegation aus Russland vom 26. Oktober bis 18. Dezember 2020 erfolgreich online ab.

Als Bildungskonsortium bsw/bbw durften wir 20 Manager bzw. Geschäftsführer aus Russland virtuell empfangen und betreuen. Mit unserer Unterstützung konnten die Teilnehmenden viele Themen auffrischen, aber auch sehr viel Neues hinzulernen, z. B. was Projektorganisation, Businessmodell und Qualitätsmanagement betrifft.

Unterschiedliche Programme wie Microsoft Teams oder Webex Meetings ermöglichten uns den virtuellen Besuch in sächsischen Unternehmen. Dank verschiedener Tools waren mehrere Städte in Russland und in Deutschland gleichzeitig medial verbunden und führten interessante Projektveranstaltungen durch. Das mas-Team hat insgesamt über 50 B2B-Meetings für die russischen Teilnehmer organisiert und durchgeführt. Diese waren sehr informativ und produktiv, sodass weitere Schritte für die deutsch-russische Zusammenarbeit eingeleitet wurden.

In der Abschlussveranstaltung erfuhren die Projektteams aus Berlin und Dresden sowohl von der Delegation als auch von den sächsischen Unternehmen und dem Projektgeber GIZ sehr viel  positives Feedback. Dies erlaubt uns zu bestätigen, dass auch ein virtueller Verlauf sehr ergebnisreich sein kann, und wir sind stolz auf unsere Arbeit in den letzten zwei Monaten.

Das Managerfortbildungsprogramm „Fit for Partnership"  wird vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) gefördert.

Blick in die virtuelle Abschlusskonferenz