Aktuelles

Im bsw-Bildungszentrum Werdau lernen 60 Azubis und Weiterbildungsteilnehmer online weiter

Trainer und Ausbilder unterrichten täglich in Videoseminaren, Chat- und Telefonkontakten ihre Azubis und Weiterbildungsteilnehmer weiter. Ebenso laufen Prüfungsvorbereitungskurse auf die anstehenden IHK-Facharbeiterprüfungen auf Hochtouren.

Niemand wird sich selbst überlassen – seit dem 16. Dezember 2020 bietet das bsw-Bildungszentrum Werdau seinen Firmenkunden und betrieblichen Auszubildenden des 1. bis 3. Ausbildungsjahres sowie Teilnehmenden der Teilqualifzierung (TQ) Angebote zur Fortführung der beruflichen Bildung durch E-Learning.

Aktuell wird dieses Angebot von 20 Unternehmen und 60 Teilnehmenden genutzt. Die Angebote richten sich an alle Azubis/Teilnehmenden der industriellen Metallberufe sowie den Mechatroniker und Elektroniker. Die Betreuung der Teilnehmenden erfolgt täglich durch kompetente Trainer und Ausbilder in Videoseminaren, Chat- und Telefonkontakten.

Betriebliche Auszubildende im 4. Ausbildungsjahr werden aktuell mit Prüfungsvorbereitungskursen, auf die im Januar und Februar 2021 anstehenden IHK-Facharbeiterprüfungen vorbereitet.

Benötigen Sie, als Ausbildungsbetrieb oder Auszubildender, Unterstützung bei der Fortführung Ihrer Aus- und Weiterbildung? Sind Sie sich unsicher, wie und ob das E-Learing im bsw erfolgreich absolviert werden kann?  Unabhängig wo Sie in Deutschland leben, online lernen funktioniert in Hamburg, Berlin und München genau so wie in Werdau – Kontaktieren SIe uns in Werdau telefonisch oder per E-Mail, wir freuen uns darauf Sie zu unterstützen.

Tina Särchinger, Leiterin Vertrieb Westsachsen
Telefon 03761-88803-0
E-Mail tina.saerchinger@bsw-mail.de

 

Foto: Tumisu auf Pixabay