Aktuelles

Im Bildungszentrum Werdau begannen 40 Auszubildende aus 20 Unternehmen ihre Ausbildung

Trotz dem das neue Ausbildungsjahr am 1. September 2020 begonnen hat, gibt es noch viele offene Ausbildungsplätze in der Zwickauer Region und im Vogtlandkreis

Am 28. August 2020 fand die Eröffnung des neuen Ausbildungsjahres 2020/2021 im Bildungszentrum Werdau der bsw gGmbH statt. Anwesend waren der Landtagsabgeordnete der CDU Jan Löffler, der Oberbürgermeister der Stadt Werdau Sören Kristensen, ein Vertreter der IHK Zwickau, betriebliche Auszubildende aus regionalen Unternehmen mit ihren Angehörigen, sowie Geschäftsführer/-innen, Personalleiter/-innen und Ausbilder/-innen der Unternehmen.

Jens Särchinger, Leiter des Bildungszentrums Werdau, eröffnete die in drei Gruppen unterteilte Veranstaltung und begrüßte alle Azubis zum Ausbildungsstart 2020/21. In einem Grußwort des Oberbürgermeisters der Stadt Werdau wurde nochmals die Bedeutung einer fundierten beruflichen Ausbildung herausgehoben und die Wichtigkeit der Arbeit des Bildungswerkes der Sächsischen Wirtschaft am Standort Werdau betont.

Dass im Bildungszentrum Werdau viel Wert auf  Qualität im der Ausbildung gelegt wird, zeigten u. a. vier Auszubildende im Beruf Zerspanungsmechaniker. Auf Grund ihrer überdurchschnittlichen Leistungen konnten sie ihre Ausbildung vorzeitig, nämlich ein halbes Jahr eher beenden.

Obwohl der 1. September der offizielle Ausbildungsbeginn  für 40 Auszubildende aus 20 Unternehmen war, gibt es gibt noch freie betriebliche Ausbildungsplätze im Raum Zwickau, Zwickauer Land und Vogtland.

"Auf Grund der derzeitigen wirtschaftlichen Situation und den sich daraus ergebenden Veränderungen im Zusammenhang mit Covid 19, konnten die regionalen Unternehmen nicht alle betrieblichen Ausbildungsplätze besetzen, " erklärt Tina Särchinger Vertriebsleiterin Westsachsen. "So arbeiten wir weiter an der Vermittlung interessierter Schülerinnen und Schüler in die Unternehmen, die noch in diesem Jahr eine Ausbildung zum Zerspanungsmechaniker, Mechatroniker, Anlagenmechaniker, Konstruktionsmechaniker oder zur Fachkraft Metalltechnik beginnen möchten."

 

Informationen
Tina Särchinger
Vertriebsleiterin Westsachsen
Telefon: 03761 88803-0
E-Mail: tina.saerchinger@bsw-mail.de