Den Sprung von einem 5-Meter hohen Sprungturm wagen!

… das ist symbolisch im Rahmen des Festumzuges des Tages der Sachsen am 8. September 2019 in Riesa möglich.

Vom 6. bis 8. September 2019 findet der "Tag der Sachsen" in Riesa statt. Unsere Kollegen aus dem Bildungszentrum Riesa bauen dafür mit den Teilnehmern der "AGH* Kreativzentrum" den Sprungturm der historischen Badestelle am Riesaer Elbufer nach. Das Stadtmuseum Riesa bat um diese kreative Unterstützung, um dem Festumzug ein historisches Flair zu geben. Sicher wird so manch älterer Riesaer sich bei diesem Anblick an sommerliche Badevergnügen oder Schwimmunterricht-Ängste zurückerinnern. Neben dem Sprungturm bauen die zwölf Teilnehmer auch das Modell eines Ausflugsschiffes aus dem 19. Jahrhundert nach.

Die Maßnahme „AGH* Kreativzentrum" wird finanziert durch das Jobcenter des Landkreises Meißen. Das Ziel der Maßnahme ist, arbeitssuchenden Menschen Kraft und Selbstvertrauen zu geben, um für sich neue Perspektiven zu entwickeln und den Einstieg in das Berufsleben zu finden.

Die Teilnehmer der vorherigen AGH*-Maßnahme übergaben im vergangenen Jahr einer regionalen Kindereinrichtung ein selbst gebasteltes Puppentheater mit Handpuppen.

*AGH – Arbeitsgelegenheit gegen Mehraufwandsentschädigung

Foto: Wochenkurier