Aktuelles

bsw organisiert und begleitet Umwelt-Konferenz auf virtuellem Parkett

Im Auftrag der Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH organisiert und begleitet bsw eine 3-tägige virtuelle Konferenz. An der Konferenz nehmen ca. 100 chinesische Umweltexperten teil.

Die bsw-Mitarbeiter der Management Akademie Sachsen international (mas)  koordinierten vom 11. bis 13. November 2020 ihre erste virtuelle Konferenz mit chinesischen Umweltexperten. Das Projekt der Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH (WfS), das die mas im Auftrag des Sächsischen Staatsministerium für Energie, Klimaschutz, Umwelt und Landwirtschaft durchführt, stößt auf großes Interesse bei den chinesischen Unternehmen sowie Bildungs- und Forschungseinrichtungen.

Während der drei Konferenztage, die von allen Teilnehmern höchste Konzentration abverlangen, sind Fachvorträge und Diskussionen zu den folgenden Themen geplant:

  • Behandlung von Sonderabfällen (mit Blick auf Covid-19) 
  • Bodensanierung
  • Reduzierung von Treibhausgas/ flüchtigen organischen Verbindungen 
  • Technologien zur Gewässersanierung/Abwasserreinigung 
  • Risikobewertung des aquatischen Ökosystems
  • Meldesysteme/Messungssysteme 

Mit über 100 chinesischen Teilnehmern fand die Auftaktveranstaltung mit Fachbeiträgen aus den Umweltreferaten des Ministeriums am vergangenen Mittwoch statt. Dazu trafen sich die Teilnehmer im virtuellen Raum. Anne Hergert, stellvertretende Teamleiterin, und Andrea Voß, Vertreterin der WfS, moderierten die Veranstaltung von der bsw-Geschäftstelle in Dresden aus. Die Simultanübersetzung übernahm Herr Wang.

Der zweite Tag mit vier Unternehmenspräsentationen stieß auf ein durchweg positives Feedback von deutscher und chinesischer Seite. Am Freitag, dem 13. November werden sich weitere fünf sächsische Unternehmen vorstellen.

 

Die Management Akademie Sachsen international (mas) gehört zur Unternehmensgruppe Bildungswerk der Sächsischen Wirtschaft und beteiligt sich seit 1992 an internationalen Projekten u. a. des Freistaates Sachsen und des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie. Darüber hinaus führt dies mas international Weiterbildungen für Fach- und Führungskräfte aus dem Ausland durch und unterstützt Geschäftsanbahnungen zwischen sächsischen und ausländischen Unternehmen.

bsw– der Partner für internationale Projektarbeit im Bildungssektor

Virtuelle Konferenz mit chinesischen Teilnehmern