Aktuelles

bsw organisiert und begleitet zwei Studienreisen

Im Oktober begleitete bsw zwei Studienreisen mit hochrangigen Regierungsvertretern Usbekistans in Deutschland.

 

Das Team der mas international erhielt von der GIZ ( Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit) den Auftrag, Studienreisen für zwei usbekische Delegationen zu organisieren und zu begleiten.

Die erste Delegation hielt sich vom 10. bis 19. Oktober 2022 in Deutschland auf. Ihr gehörten 16 hochrangige usbekische Regierungsvertreter an, u. a. der Leiter der Abteilung für Bildung, Gesundheit und Sport des Ministerkabinetts und der Leiter des Institutes für pädagogische Innovationen. Das Ziel der Reise war der intensive Erfahrungsaustausch von deutschen und usbekischen Bildungsexperten, staatlicher und privater Einrichtungen. Die junge Republik Usbekistan ist sehr interessiert an dem dualen Berufsausbildungssystem, wie es in Deutschland praktiziert wird. Aus diesem Grunde besuchte die Delegation Einrichtungen wie beispielsweise das BIBB in Bonn, die IHK zu Leipzig aber auch das bsw-Bildungszentrum Werdau und die bsw-Geschäftsstelle in Dresden. Ebenso besuchte die Delegation den Verband der Nord-Ostdeutschen Textil- und Bekleidungsindustrie e.V. (vti) in Chemnitz, da der Projektfokus auf die Textilwirtschaft gerichtet ist.

Das Gespräch der Delegationsleiter mit dem bsw-Geschäftsführer Dr. Hübner ergab den beiderseitigen Wunsch nach einer zukünftigen Zusammenarbeit zwischen bsw und dem Institut für pädagogische Innovationen und dem Staat Usbekistan. Beide Seiten bestätigten, dass die bereits vorhandenen Aktivitäten intensiviert werden müssen.

Im Rahmen eines Festempfangs bei der usbekischen Botschaft in Berlin und im Beisein des usbekischen Botschafters überreichte die Vertreter der GIZ allen Delegationsmitgliedern ihreTeilnahmezertifikate.

Eine zweite Delegation, der ebenfalls ein Vertreter des usbekischen Ministerkabinetts angehört, wird vom 31. Oktober bis 9. November 2022 ausgewählte Institutionen in Deutschland bzw. Sachsen besuchen.

Seit 2019 führt die GIZ das Projekt "Unterstützung des Reform- und Modernisierungsprozesses im beruflichen Bildungssystem Usbekistans“ durch und beauftragte das bsw mit der Unterstützung ausgewählter Aktivitäten.