Suche

bsw-Teilnehmer auf den Brettern, die die Welt bedeuten

"Die Räuber" am 9. und 10. März 2016 im Theater Meißen

Schauspieler, wollte keiner von den 20 Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden. Dennoch ergriffen die Langzeitarbeitslosen die Chance des Jobcenters Meißen, das den Betroffenen die Teilnahme an einem außergewöhnlichen Theaterprojekt anbot.

Über Monate studierten sie  Schillers "Räuber" ein. Neben ihren schauspielerischen und sprachlichen Fähigkeiten lernten sie einen geregelten Tagesablauf zu leben sowie Pünktlichkeit, Teamarbeit und sich langfristig mit einem Thema befassen ... an einem Ziel dran bleiben. Und es ist ihnen gelungen. Sie gehen motiviert und mit mehr Selbstwertgefühl aus dem Projekt hervor, haben sich einem Bewerbertraining unterzogen und werden ihr Leben wieder selbst in die Hand nehmen. Wir drücken ihnen dafür die Daumen. Betreut und begleitet wurden die Teilnehmer, die von unterschiedlichen Erlebnissen, Krisen und Lebensituationen geprägt sind, durch die Mitarbeiter des bsw-Bildungszentrums Riesa, Standort Meißen, und der Projektfabrik aus Witten.

Die Teilnehmer/-innen und Teilnehmer bringen das Stück am 9. und 10. März 2016 auf die Bühne des Theaters Meißen. Interessierte sind herzlich dazu eingeladen. Der Eintritt ist frei.

Kontakt und Information
Ines Wagner, bsw-Sozialpädagogin
Telefon 03521 719161

Die Dresdner Neueste Nachrichten schreibt dazu am 9. März 2016 Folgendes. Artikel-Link DNN online

Lesen Sie weiter was der Wochenkurier am 2. März 2016 dazu berichtete.

Dateien:
WOKUMEI_2016_03_02.pdf(PDF, 188 kB)

Unsere Standorte

Standortkarte

20x in Sachsen
    auch in Ihrer Nähe

Standorte des bsw